> > > > Intel hat Handy-Markt wieder fest im Blick

Intel hat Handy-Markt wieder fest im Blick

Veröffentlicht am: von
Im Zuge der immer größer werdenden Beliebtheit von mobilen Internet-Devices (MID) scheint Intel wieder ein verstärktes Interesse am Handy-Markt gefunden zu haben - so erklärte Paul Otellini in einem Interview mit der Financial Times, dass sein Unternehmen einen Wiedereinstieg in das Geschäft mit Mobiltelefonen erwäge. Einen ersten Schritt in diese Richtung haben die Pentium-Väter mit der Vorstellung der Atom-Plattform bereits gewagt, wobei wohl erst der Nachfolger auf Basis des Moorestown aufgrund seiner thermischen Eigenschaften für den Einsatz in Handys geeignet sein dürfte. Die Ironie an Intels neuen Plänen ist, dass der Prozessorhersteller vor knapp zwei Jahren bereits einmal Chips für Mobiltelefone auf Basis seiner Xscale-Architektur entwickelt hat, diese aber dann an Marvel verkauft hat, da die Sparte defizitär war und Intel seiner Zeit einen anderen Fokus hatte.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: