> > > > Intel stellt 10-GBit-Netzwerkkarte vor

Intel stellt 10-GBit-Netzwerkkarte vor

Veröffentlicht am: von
Wie das TechConnect Magazine berichtet, gibt es bereits einige Entwicklungen für die zukünftigen Verbindungen zwischen Computern. So stirbt das bewährte Kabelnetzwerk nicht aus, denn - obwohl sich WLAN vor allem im Consumer-Bereich immer größerer Beliebtheit erfreut - ist die Sicherheit in einem kabelgebundenen Netzwerk weitaus höher. Demnach hat Intel eine Netzwerkkarte mit einer Bandbreite von 10 GBit auf der "Embedded Systems Conference" vorgestellt. Dieser Prototyp hat neben einem PCIe-Interface und einem Passiv-Kühlkörper noch eine aktive Kühlung spendiert bekommen. Natürlich ist die Karte auch für den Betrieb in 1000-MBit-Netzwerken gerüstet. Ob die Karte genau so auf den Markt kommt, wie sie nun vorgestellt wurde, ist nicht sicher, eventuell ersetzt Intel den aktiven Kühler gegen eine großflächige Passivkühlung. Viel Zeit bleibt dem Hersteller nicht mehr, wenn er die Karte - wie angekündigt - noch in diesem Jahr auf den Markt bringen möchte.


Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: