> > > > Intel mit neuen CPU-Prefixen und TDP-Klassen

Intel mit neuen CPU-Prefixen und TDP-Klassen

Veröffentlicht am: von
Mit der nächsten Centrino-Mobilplattform Montevina, die im Juni dieses Jahres starten soll, will Intel laut DigiTimes mehr Unterteilungen bei den Mobile-Prozessoren einführen. Nicht ungewöhnlich ist hier das aus dem Desktop-Segment bekannte Präfix QX, da Intel für diese Plattform erstmal Vierkern-Prozessoren in Notebooks verbauen möchte. Die "normalen" Notebook-Prozessoren sollen genauer abgestuft werden, so wird zwischen den Präfixen T und L, die im Moment den TDP-Bereich von 20 bis 39 und 12 bis 19 Watt umfassen, dass Präfix P für den Bereich von 20 bis 29 Watt eingeführt. Prozessoren der T-Serie werden dann den Bereich von 30 bis 39 Watt abdecken. Ebenfalls neu sind die Prozessoren mit kleinerem Package für Small-Form-Factor-Geräte mit den Präfixen SP, SL und SU, mit den TDP-Bereichen von 20 bis 29, 12 bis 19 und kleiner als 11,9 Watt. Eine genaue Auflistung befindet sich im "Read More".






























































Präfix Segment TDP Anmerkung
QX Mobile or desktop quad-core extreme performance >40W neu
X Mobile or desktop dual-core extreme performance >40W -
T Mobile highly energy efficient 30-39W -
P Mobile power optimized energy efficient higher performance 20-29W neu
L Mobile highly energy efficient 12-19W -
U Mobile ultra high energy efficient =<11,9W -
SP Mobile small package power optimized energy efficient higher performance 20-29W neu
SL Mobile small package highly energy efficient 12-19W neu
SU Mobile small package ultra high energy efficient =<11,9W neu

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: