> > > > Nun auch Preise für Mobile-Varianten des Penryns bekannt

Nun auch Preise für Mobile-Varianten des Penryns bekannt

Veröffentlicht am: von
Gerade Notebooks profitieren in der Regel stark von neuen Prozessoren mit kleineren Strukturbreiten. So kann entweder durch eine Senkung des Energieverbrauchs eine längere Batterielaufzeit erzielt, oder aber bei gleicher Laufzeit eine höhere Leistung des Geräts erreicht werden. Dementsprechend heiß erwartet sind die Mobile-Varianten von Intels neuestem Prozessor Penryn, für die nun erste Preise aufgetaucht sind. Die Prozessoren sollen wie die Desktop-Derivate im Januar erscheinen. Das Top-Modell stellt auch hier eine Extreme-Variante dar. Der X9000 hat einen Takt von 2,8 GHz und 6 MB L2-Cache und wird 851 US-Dollar kosten. Das schnellste "normale" Modell ist der T9500, welcher ebenfalls 6 MB L2-Cache hat, dafür aber nur mit 2,6 GHz getaktet ist, und 530 USD kosten wird. Am günstigsten ist der T8100, mit einem Takt von 2,1 GHz, 3 MB L2-Cache und einem Preis von 209 USD. Eine genaue Auflistung präsentieren wir im "Read More".

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


Quelle

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: