> > > > Intel: Rasche Etablierung der 45 nm Prozessoren

Intel: Rasche Etablierung der 45 nm Prozessoren

Veröffentlicht am: von
Intel plant seinen neuen in 45 nm gefertigten Prozessor schnell im Markt zu etablieren. Als erstes eingeführt wird der "Harpertown", ein Prozessor für 2-Wege-Serversysteme mit vier Kernen, im vierten Quartal dieses Jahres. Bereits zu seiner Einführung soll dieser Prozessor in 11 Prozent der neuen Systeme mit Intel-Prozessor zu finden sein. Im ersten Quartal 2008, in welchem voraussichtlich auch der Server-Prozessor mit zwei Kernen, der "Wolfdale-DP", erscheint, sollen Server mit "Harpertown" bereits einen Anteil von 29 Prozent von den neu ausgelieferten Servern haben. Im zweiten Quartal sollen "Wolfdale-DP" und "Harpertown" zusammen 45 Prozent erreichen, die restlichen 55 Prozent werden die in 65 nm gefertigten Vorgänger "Clovertown" und "Woodcrest" einnehmen. Ein ähnliches Bild erwartet Intel bei Notebooks. Im ersten Quartal 2008 sollen 20 Prozent der ausgelieferten Notebook-Prozessoren in 45 nm gefertigt sein, im zweiten bereits über 50 Prozent.Hierbei sollen Prozessoren für die Santa-Rosa-Plattform und für die neue Montevina-Plattform 35 beziehungsweise 15 Prozent ausmachen. Das in diesem Bereich die neuen Prozessoren besonders schnell aufgenommen werden ist kaum verwunderlich, bedeutet doch jedes Watt weniger Energieverbrauch eine längere Akkulaufzeit.

Quelle: 1 ; 2

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: