> > > > 64 Bit Prozessor von AMD mit 9 Watt Verbrauch

64 Bit Prozessor von AMD mit 9 Watt Verbrauch

Veröffentlicht am: von
Der Sempron 2100+ ist AMDs jüngster 64-Bit-Spross und mit 9 Watt der bisher sparsamste 64 Bit Prozessor. Dank der geringen TDP eignet er sich besonders für lüfterlosen Betrieb, auch mit kleineren Kühlkörpern. Dieser Wert relativiert sich allerdings wieder, wenn man den Takt von 1 GHz betrachtet. Zum Vergleich: der 3500+ in der EE-SFF-Version benötigt im niedrigsten P-State und 1 GHz Takt 14,3 Watt. Ein Vergleich mit den mobilen Sempron Prozessoren ist leider nicht möglich, da AMD hier die Datenblätter nicht veröffentlicht. Geplant ist der Prozessor für den Einsatz in Embedded-Systemen, wodurch er kaum im Einzelhandel zu finden sein wird und in einem Gehäuse für den Sockel S1 sein Platz findet. Dieser Notebook-Sockel bietet laut AMD Vorteile bei der Vibrations- und Stoßsicherheit. Ebenfalls überarbeitet hat AMD den Temperaturbereich ihrer 32-Bit-Prozessorreihe Geode LX, welche nun von –40° bis +85° Celsius eingesetzt werden kann.Der Kern des Geode Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wurde von National Semiconductor übernommen, taktet mit 500 MHz und hat eine TDP von 3,9 Watt. Der Verbrauch, der mit "@0,9W" angegeben ist, bezieht sich auf eine typische mittlere Leistungsaufnahme unter von AMD festgelegten Bedingungen.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: