> > > > Kentsfield-Preise durchgesickert

Kentsfield-Preise durchgesickert

Veröffentlicht am: von
Einem Bericht der Kollegen von [url=http://www.digitimes.com]DigiTimes[/url] zufolge soll die neuste [url=http://www.intel.de]Intel[/url] Roadmap bereits einigen Mainboardherstellern in Taiwan vorliegen. Unter Berufung auf diese Quellen soll der Kentsfield Core 2 Extreme QX6700 in Tausenderkontingenten 999 US$ kosten. Auf den High-End Prozessor, der bereits in wenigen Wochen erwartet wird, folgt im ersten Quartal 2007 der Core 2 Q6600 für 851 US$. Die Preisgebung verdeutlicht, dass Intel den Kentsfield als Premiumprodukt für leistungshungrige Gamer auf dem Desktopmarkt positionieren möchte. Dementsprechend klein wird die Kundegruppe für das Produkt ausfallen. Dies scheint auch Intel so zu sehen, da der „Quad-Core-Prozessor“ in den nächsten 12 Monaten lediglich drei Prozent der gesamten Desktop-CPU Produktion des Unternehmens ausmachen soll.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: