> > > > IDF: Quad-Core-Benchmarks von Intel

IDF: Quad-Core-Benchmarks von Intel

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Bereits auf dem letzten IDF führte Intel die Möglichkeit ein, Journalisten einen Ausblick auf die nächste Generation zu werfen. Während im Frühling starke Kritik an der Art und Weise der Durchführung erhoben wurde, macht man auf diesem IDF einiges anders: Alle Medien durften ein paar vorinstallierte Benchmarks auf einem X6800- und einem QX6700-System miteinander vergleichen. Intel gab hierbei die Werte bereits in einer Tabelle an, da den Redaktionen nur 30 Minuten für die Überprüfung blieb. Die Ergebnisse konnten hingegen ausreichend verifiziert werden. Auch sparte man sich einen Vergleich zum FX-62, sondern verglich mit einem eigenen Intel-Prozessor.

Unter "Read More" präsentieren wir ein paar Benchmarks und Screenshots.In einem ersten Ausblick liegt der QX6700 in Benchmarks klar vorne, die auf mehrere Threads setzen. Benchmarks, die hingegen Single-Threaded sind oder nur zwei Threads besitzen, profitieren nicht von den weiteren vier Kernen. Sichtbar wird dies beispielsweise in der PCMark-2005-Score: Während der CPU-Test multithreaded ist und deutliche Performancegewinne verzeichnen kann, ist die Overall-Score auf dem X6800-System aufgrund der höheren Taktfrequenz höher, da dieser Teil des PCMark2005 größtenteils singlethreaded abläuft.



Eingesetzt wurde auf beiden Systemen ein identisches Setup mit der jeweiligen CPU, bestehend aus einem BadAxe2-Mainboard, einer eVGA GeForce 7950 GX2, 2x 1 GB Corsair DDR2-800 mit 4-4-4-12 und aktuellen Treibern. Anbei die Ergebnisse, die von Intel publiziert worden sind und teilweise von den Redaktionen überprüft werden konnten:

Quad-Core-Benchmarks
Prozessor
Intel Core2 Extreme QX6700
2,66 GHz x 4
Intel Core2 Extreme X6800
2,93 GHz x 2
DivX 6.2.5 with XMPEG 5.03
77 Sekunden
106 Sekunden
Sony Vegas 7.0a Build 115
253 Sekunden
382 Sekunden
POV-Ray Beta 15
2594 Instr./Sek.
1428 Instr./Sek.
3ds Max 8 SP2
49 Sekunden
80 Sekunden
PCMark 2005 Professional Overall
7575 Punkte
7689 Punkte
PCMark 2005 Professional CPU
8492 Punkte
8281 Punkte
3DMark 2006 Professional Overall
8910 Punkte
8281 Punkte
3DMark 2006 Professional CPU
3981 Punkte
2508 Punkte


Eigene Benchmarks werden wir pünktlich zum Launch des Prozessors im November veröffentlichen.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

16 Threads für 550 Euro: AMD RYZEN 7 1800X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine neue Ära – so beschreibt AMD selbst den Start der RYZEN-Prozessoren. Die dazugehörige Zen-Architektur soll ein Neustart für AMD sein und das auf allen wichtigen Märkten. Den Anfang machen die RYZEN-Prozessoren auf dem Desktop. Die Zen-Architektur soll AMD aber auch zu einem Neustart auf... [mehr]

Core i7-6950X im Test: Dicker Motor, alte Karosse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/6950X/6950X-LOGO

Intels letzter CPU-Launch ist schon eine Weile her - Ende Oktober 2015 testeten wir den Xeon E5-1230v5 auf Skylake-Basis, seitdem war zumindest im Desktop-Bereich nichts neues mehr vom Marktführer zu hören. Am heutigen Tag aktualisiert Intel endlich die High-End-Plattform und bringt mit dem Core... [mehr]

Intel Core i7-7700K im Test - keine großen Sprünge mit Kaby Lake

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Am heutigen 3. Januar stellt Intel die Desktop-Modelle der Kaby-Lake-Architektur vor. Wir haben natürlich den Launch-Test: Intels Flaggschiff, der Core i7-7700K, wurde von uns in den letzten Tagen durch diverse Benchmarks gejagt und gegen die Vorgänger verglichen. Allerdings sollte... [mehr]

AMDs Ryzen 7 1700X im Test: Der beste Ryzen?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

In unserem ausführlichen Testbericht zu AMDs Ryzen 7 1800X in der letzten Woche hatten wir bereits angekündigt, dass wir weitere Artikel rund um AMDs neues Flaggschiff bringen werden. Den Anfang macht ein Kurztest zum Ryzen 7 1700X, der mit knapp 120 Euro weniger Kaufpreis momentan als das... [mehr]

AMD stellt die ersten RYZEN-Modelle offiziell vor: +52 % IPC ab 359 Euro

Logo von

AMD hat soeben die Modelle der RYZEN-Prozessoren offiziell vorgestellt. Dabei werden die meisten Gerüchte bestätigt, aber auch die letzten Fragen zu den Modellen beantwortet. Mit den RYZEN-Prozessoren bringt AMD die ersten CPUs auf Basis der neuen Zen-Architektur auf den Markt, die AMD wieder in... [mehr]

So schnell ist Kaby Lake: Erste eigene Benchmarks zum i7-7500U

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/INTEL_KABY_LAKE

Offiziell vorgestellt hat Intel die 7. Generation der Core-Prozessoren bereits Ende August, doch erst jetzt ist Kaby Lake in Form des ersten Notebooks verfüg- und damit testbar. Dabei handelt es sich um das Medion Akoya S3409 MD60226, in dem ein Core i7-7500U verbaut wird. Während das Notebook... [mehr]