> > > > IDF: Intel will 2007 auf 45-nm-Technik umstellen

IDF: Intel will 2007 auf 45-nm-Technik umstellen

Veröffentlicht am: von
Einen Seitenhieb auf AMD durfte man sich auf dem IDF erlauben: Während Intel bereits 40 Millionen 65-nm-Prozessoren verkauft hat, bastelt AMD noch am 65-nm-Prozess und wird erst in den nächsten Monaten erste Prozessoren verkaufen. Intel wagt hingegen eine schnelle Einführung des 45-nm-Prozesses. Die Fab D1D in Oregon wird im 2. Halbjahr 2007 mit der Serienproduktion von Prozessoren mit 45-nm-Technik beginnen, zudem baut Intel zwei Fabriken in Israel und Arizona, die bis Ende 2007/Anfang 2008 ebenso mit der 45-nm-Produktion beginnen werden. Weitere Fabriken wird man nicht mehr auf die 65-nm-Fabrik umrüsten: Schon 2009/2010 plant Intel den Schritt auf die 32-nm-Technik, da man alle zwei Jahre die nächste CPU-Architektur mit einer neuen Fertigungstechnik auf den Markt bringen will.

Von der 45-nm-Technik verspricht sich Intel eine 20%ige Steigerung der Transistorperformance bei einer 5-fachen Senkung des Energieverbrauchs durch Leakage. Für Multi-Core-Prozessoren ist gerade eine Senkung des Energieverbauchs immens wichtig, damit mehrere Kerne auf einem Package zusammengesetzt werden können. Mit dem 45-nm-Design wird dann auch ein monolithischer Quad-Core-Prozessor erwartet (Penryn/Nehalem).




Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: