> > > > Serial-ATA Controller mit 24 Ports

Serial-ATA Controller mit 24 Ports

Veröffentlicht am: von
Aktuelle Desktop-Mainboards bieten bereits bis zu acht Serial-ATA Ports, mit zusätzlichen Controllern lässt sich diese Anzahl noch weiter vergrößern. Mit dem ARC-1280 bietet [url=http://www.areca.com.tw]Areaca[/url] nun einen Serial-ATA II Controller mit 24 Ports an. Es sind allerdings noch die Modelle ARC-1230ML und ARC-1260ML mit 12 bzw. 16 Ports verfügbar. Auf der PCI-Express x8 Karte sorgt ein Intel 81341 I/O Prozessor mit einem Takt von 800 MHz für die nötige Performance. Unterstützt wird er durch 256 MB of DDR2-533 ECC Speicher, die im 240-Pin DIMM Slot stecken. Der Speicher kann bis zu 2 GB ausgebaut werden, auch Non-ECC Speicher kann eingesetzt werden. Es werden die RAID-Level 0, 1, 1E, 3, 5, 6 und JBOD unterstützt. Der Controller kann direkt oder über einen Ethernet Port gesteuert werden. Einen genauen Erscheinungstermin oder Preis gibt es noch nicht.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: