> > > > Bringt AMD einen Athlon64 FX 62 mit 4 MB L3-Cache?

Bringt AMD einen Athlon64 FX 62 mit 4 MB L3-Cache?

Veröffentlicht am: von
Was ist der einfachste Weg bei einem Prozessor um mehr Performance zu erhalten, ohne den Takt zu erhöhen? Man stellt dem Prozessor mehr Cache zur Verfügung. Diesen Weg will AMD laut dem Inquirer gehen, indem sie der kommenden FX-Serie für den Sockel AM2 einen 4 MByte großen L3-Cache spendieren. Über einen L3 Cache verfügte die Pentium-Extreme-Edition-Serie zu Ihrer Einführung, allerdings besaßen nur die ersten Prozessoren einen solchen Cache. Bei den aktuellen Prozessoren verzichtet Intel wieder auf dieses Feature. L3-Cache ist gegenüber L2-Cache einfacher in eine bestehende Architektur zu integrieren, weist aber eine größere Latenz auf, obwohl beide Caches mit vollem Prozessortakt laufen. Der FX 62 soll zusammen mit dem X2 5000+ Ende Mai auf der Computer Messe Computex in Taipeh vorgestellt werden. Beide Prozessoren sollen einem neuen integrierten Speichercontroller an Bord haben und die Unterstützung für DDR2-800 mitbringen.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: