> > > > Intel zeigt Spezifikationen für 65 nm Pentium 4

Intel zeigt Spezifikationen für 65 nm Pentium 4

Veröffentlicht am: von
Ohne große Präsentation hat [url=http://www.intel.de]Intel[/url] heute die Spezifikationen für seine in 65 nm gefertigten Intel Pentium 4 Prozessoren mit Cedar-Mill Kern veröffentlicht. Ursprünglich war angedacht die Intel Pentium 4 Prozessoren der 600er Serie in 65 nm zusammen mit den Pentium D Modellen der 900er Serie vorzustellen. Die Pentium D Modelle der 900er Serie und die Pentium Extreme Edition 955 bestehen aus zwei Dice, die zusammen als Presler Kern fungieren. Die Prozessoren mit Cedar-Mill Kern verfügen über 188 Millionen Transistoren, 63 Millionen Transistoren mehr als der Prescott Kern. Im Bereich der Performance werden keine größere Sprünge erwartet, doch der Stromverbrauch soll deutlich gesenkt werden. So sollen alle Cedar-Mill Modelle, also der Pentium 4 631 mit 3,00 GHz, der Pentium 4 641 mit 3,20 GHz, der Pentium 4 651 3,40 GHz und der Pentium 4 661 3,60 GHz über eine Thermal Design Power (TDP) von 86 Watt verfügen, der Vorgänger musste zum Teil noch mit bis zu 115 Watt versorgt werden. Die Preise sind die gleichen wir die Vorgängermodelle mit gleicher Taktrate.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: