> > > > Lieferschwierigkeiten bei AMD?

Lieferschwierigkeiten bei AMD?

Veröffentlicht am: von
Nach Angaben des englischen Newsportal [url=http://www.crn.com]CRN[/url] kann [url=http://www.amd.de]AMD[/url] mit der Produktion einiger Desktop-Prozessor-Modellen vorerst nicht der großen Nachfrage entgegen kommen. So sollen bei den Baureihen Athlon 64 3500+ und 3800+, Sempron 2600+ und 2800+ sowie Athlon X2 3800+ wegen unerwartet erhöhter Nachfrage Lieferverzüge möglich sein. Eine Pressesprecherin AMDs äußerte sich so, dass die Produktion der eigentlichen Chips keine Probleme darstellen würde, lediglich die CPU-Packeges sind nicht in ausreichenden Mengen vorhanden. Im 1. Quartal des kommenden Jahres will AMD die Rückstände in der Produktion wieder einholen, um so konkurrenzfähig zu bleiben.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: