1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. Mehr Takt: Qualcomm stellt den Snapdragon 7c Gen 2 vor

Mehr Takt: Qualcomm stellt den Snapdragon 7c Gen 2 vor

Veröffentlicht am: von

qualcommQualcomm hat im Rahmen seiner "Skalierung mobiler Computer-Ökosysteme"-Präsentation eine aktualisierte Version seines Snapdragon-7c-Prozessors vorgestellt. Demnach erhöht der Hersteller die Taktrate der beiden Cortex-A76-Kerne in dem neuen Modell von 2,4 GHz auf 2,55 GHz. 

Die weiteren technischen Spezifikationen unterscheiden sich jedoch nicht vom Vorgänger. So bietet der Snapdragon 7c Gen 2 ebenfalls einen Dual-Channel-LPDDR4X-Speicher-Anschluss mit bis zu 15,90 GB/s sowie eine Hexagon-692-DSP und eine Spectra-255-ISP.

Dazu kommt ein LTE-fähiges Snapdragon-X15-Modem. Alles in allem handelt es sich bei dem neuen Snapdragon 7c Gen 2 also mehr um ein kleines Facelift. Dennoch bietet der ursprünglich 2019 vorgestellte SoC immer noch angemessene Leistung sowie einen vergleichsweise niedrigen Stromverbrauch. 

Qualcomm will wohl mit der Neuauflage des Snapdragon 7c Konkurrent Intel Marktanteile im Bereich der günstigen Windows-on-ARM-Geräten ablaufen. Dieser war und ist im Zuge der weltweit herrschenden Chip-Knappheit dazu gezwungen, sich vermehrt auf die Produktion und den Vertrieb von High-End-Hardware zu fokussieren. 

Und obwohl die neue Jasper-Lake-Generation für Qualcomm zweifellos eine größere Konkurrenz als die vorherige Gemini Lake-Plattform darstellt, setzt das Unternehmen immer noch auf seinen Vorsprung in Sachen Akkulaufzeit sowie der eigenen Audio- und Videoverarbeitungsfunktionen, um sich einen Vorteil gegenüber Intel zu verschaffen.