1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. AMD Opteron Sockel 939 Prozessoren der neue Overclocking Traum?

AMD Opteron Sockel 939 Prozessoren der neue Overclocking Traum?

Veröffentlicht am: von
Vor gut zwei Monaten kündigte [url=http://www.amd.de]AMD[/url] an, für günstige Server- und Workstation-Systeme auch AMD Opteron Prozessoren für den Sockel 939 zu bringen. Diese Prozessoren sind seit gut einer Woche im Handel erhältlich und natürlich haben sich auch einige Overclocking-Teams auf den Prozessor gestürtzt um dessen Overclocking-Performance zu testen. Ein AMD Opteron 146 erreichte nun luftgekühlt einen Takt von 3.239,3 MHz, ein AMD Opteron 144 3.208,23 MHz. Getestet wurden beide Prozessoren auf einem DFI Lanparty UT nF4 SLI-D mit 2x 512 MB BH-5 Arbeitsspeicher, ELSA Gladiac743 Grafikkarte (PCI-Express NVIDIA GeForce 6600 GT) und OCZ Power Stream 520W Netzteil. Auch der Preis von 183 Dollar für den Opteron 146 und 125 Euro für den Opteron 144 dürfte so manchen Overclocker hellhörig werden lassen.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


CPU:Opteron 146(CABNE 0530APMW)
M/B:DFI Lanparty nF4 SLI-D (BIOS:704-2BTA)
RAM:A-DATA PC3200 BH-5 512MB×2
CPU Cooling:Thermalright XP-120+DELTA FFB1212EHE
VGA:ASUS Extreme N7800GTX
Power suplly:OCZ Power Stream 520W
OS:Windows Server 2003
Room Temp:15℃(Air-conditioned)

CPU/Memory:200/166
LDT/FSB Frequency Ratio:×3.0
LDT/BUS Transfer width:↓8↑8
CPU/FSB Frequency Ratio:×10(default)
CPU VID Control:1.525V
CPU VID Special Control:104%
LDT Voltage Control:1.5V
Vcore CPU-Z:1.520V
LDT Voltage Control:1.4V
Chip Set Voltage Control:1.7V
Vddr:3.58V
Timing:CL1.5-2-2-5 1T

Air Cooling
HTT:323.9MHz
CPU Clock:3239.3MHz



Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


CPU; AMD Opteron 144 CABNE 0530APMW
CPUCooling; MCX6400-V + VANTEC TRNADO 80mm
M/B; DFI LANPARTY UT nF4 SLI-D (BIOS N4D702-3)
Chip Cooling; CM Blue ice
Memory; M&S 0513TTAD New BH-5 512MBx2
HDD; WD360GD
VGA; ELSA GLADIAC743 (PCI-EX 6600GT)
P/W; OCZ Power Stream Power Supply 520W
OS ; Windows XP HOME SP1
CASE; LUBIC-Basic NE

LDT/FSB Frequency Ratio:×3.0
LDT/BUS Transfer width:↓16 ↑16
CPU/FSB Frequency Ratio:×9
Vcore-1.50V
Vddr-3.45V
Room temp: 18℃(AC)

CPU : 3208.23MHz
HTT : 356.47MHz
Mem : 267.35MHz

Welche ist die beste CPU?

Unsere Kaufberatung zu den aktuellen Intel- und AMD-Prozessoren hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Prozessoren aktuell die beste Wahl darstellen - egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • AMD Ryzen 5 3600 im Test: Ohne X noch viel besser

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_3600_TEST-TEST

    Gegenüber dem AMD Ryzen 5 3600X aus unserem letzten Test, der trotz seiner Einstufung in die Mittelklasse ältere Topmodelle schlägt, ist der AMD Ryzen 3600 ohne das X-Kürzel nur 200 bis 300 MHz niedriger getaktet und mit einer TDP von 65 W sparsamer klassifiziert, was einen... [mehr]

  • AMD Ryzen 5 3400G im Test: Weniger Änderungen als erwartet

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_3400G-TEASER

    Im letzten Jahr erwiesen sich die Raven-Ridge-APUs als gute Alternative, wenn man sich einen sparsamen und günstigen Office-Rechner zusammenbauen wollte. Die Kombination aus Zen-Prozessor und Vega-Grafiklösung erwies sich als durchaus leistungsfähig für den Alltag. Ob dies auch für die... [mehr]

  • AMD Ryzen 7 3800X im Test: Ein hungriger Lückenfüller

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMDRYZEN93900X

    Kurz vor dem Start des lange ersehnten AMD Ryzen 9 3950X und der kommenden Threadripper-Modelle schließen wir eine weitere Lücke in unserer Testdatenbank und stellen den AMD Ryzen 7 3800X auf den Prüfstand, der über acht Kerne verfügt, gegenüber seinem kleinen Schwestermodell jedoch in einer... [mehr]

  • In Spielen König, sonst eher ein kleiner Prinz: Intel Core i5-10600K und Core...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL-CML-S

    Heute ist es soweit und wir dürfen die ersten Leistungsdaten des Core i5-10600K und des Core i9-10900K präsentieren. Damit öffnet Intel seine Comet-Lake-Prozessoren für den Markt, denn ab heute sind die ersten Modelle im Handel verfügbar. Die Kernkompetenzen der neuen Prozessoren liegen vor... [mehr]

  • AMD hängt Intel weiter ab: Der Ryzen 9 3950X im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN-3950X

    Besser spät als nie – so ließe sich das Timing für unseren Test des Ryzen 9 3950X wohl am besten zusammenfassen. Zum Ursprünglichen Termin der Tests konnte uns AMD kein Sample zur Verfügung stellen und so mussten wir uns etwas gedulden, bis auch wir den 16-Kerner testen konnten. Der... [mehr]

  • Insider-Gerüchte: Intel streicht 10-nm-Pläne für den Desktop komplett

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Aus Insiderkreisen haben wir einige exklusive Informationen zu zukünftigen Desktop-Prozessoren von Intel erhalten. Die Quelle hat sich in der Vergangenheit zu CPU-Themen bereits mehrfach aus treffsicher erwiesen. Dennoch sollte wie bei allen Gerüchten dieser Art eine gewisse Vorsicht an den... [mehr]