> > > > Erste TV-Karte mit Hybrid-Tuner von Hauppauge

Erste TV-Karte mit Hybrid-Tuner von Hauppauge

Veröffentlicht am: von
Hauppauge hat heute mit der WinTV-HVR-1100 seine erste TV-Karte mit hybridem TV-Tuner vorgestellt. Mit der Karte wird es möglich sein analoges Fernsehen, genauso wie digitales Fernsehen nach dem DVB-T-Standard zu empfangen. Mit Hilfe der mitgelieferten Software kann man sich ganz einfach zwischen den Übertragungsarten entscheiden, sollten beide zur Verfügung stehen. Das Umschalten zwischen den Empfangsarten soll ganz einfach mit einem Mausklick geschehen. Die Kompression des analogen Fernsehens muss vom PC verrichtet werden, während dies bei digitalem Empfang vom DVB-T-Modulator erledigt wird. Analoges Radio kann man ebenso wie Videotext von analogen Programmen mit der Karte empfangen. Auf der Eingangsseite kann die Karte einen Cinch-, Video-, einen S-Video- sowie einen 3,5"-Klinke-Eingang für Soundsignale aufweisen. Laut Hauppauge soll die Karte zu einem Preis von rund 100€ in die Läden kommen.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: