> > > > AMD: Ryzen kommt Ende Februar auf den Markt

AMD: Ryzen kommt Ende Februar auf den Markt

Veröffentlicht am: von

AMD Logo 2013Die Digitimes berichtet, dass AMD die neuen Ryzen-CPUs im ersten Quartal 2017 auf den Markt bringen werde. Anonyme Mitarbeiter von Mainboard-Herstellern hatten dies dem Chip-Portal gegenüber bestätigt.

Angeblich seien die Mainboard-Hersteller sehr optimistisch in Hinsicht auf den Markterfolg der im 14-nm-Verfahren gefertigten CPUs. So seien Bestellungen für passende Hauptplatinen sehr hoch, man erwartet einen Erfolg aufgrund des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses. Derzeit werden die X370, B350 und A320 getestet und Motherboards zur Marktreife fertig entwickelt. In Taiwan erwartet man zudem, dass AMD den Anteil am Markt für Desktop-CPUs im zweiten Quartal des nächsten Jahres wird steigern können, dank Ryzen.

Zudem erklärten die Quellen weiter, dass Ryzen zu einem steigenden Absatz der Polaris- und bald erscheinenden Vega-GPUs führen werde. Beide werden ebenfalls im 14-nm-FinFET-Verfahren vom Auftragsfertiger GlobalFoundries hergestellt. Die Quellen erwarten, dass der Anteil am Grafikmarkt wieder auf 40 % wachsen könnte und dass AMD im kommenden Jahr schwarze Zahlen schreiben könne.

Social Links

Kommentare (72)

#63
customavatars/avatar120848_1.gif
Registriert seit: 04.10.2009
Eisscholle hinten links
Fregattenkapitän
Beiträge: 2784
Sind wir wieder soweit, das man sich in einem Hardwareforum für den Kauf neuer Hardware rechtfertigen muß?
Da klapp ich mal schnell die Fenster an, dreh die Heizung auf und fahr zwischenzeitlich bißchen sinnlos mitn Auto durch die Stadt.

vom Z5 unterwegs
#64
customavatars/avatar20397_1.gif
Registriert seit: 07.03.2005

Admiral
Beiträge: 11186
Zitat RoBBe07;25182423
Sind wir wieder soweit, das man sich in einem Hardwareforum für den Kauf neuer Hardware rechtfertigen muß?


Nein. Aber das du dies interpretierst zeigt das du scheinbar zu wenig den Sinn meines Posts verstanden hast.

Zitat RoBBe07;25182423

Da klapp ich mal schnell die Fenster an, dreh die Heizung auf und fahr zwischenzeitlich bißchen sinnlos mitn Auto durch die Stadt.

vom Z5 unterwegs


Ich muss nicht erklären warum sowas ein Asoziales Verbrechen an Moral wäre welches einen Extrem hohen grad ab Asozialität wäre.
Ich weiß du willst damit nur provozieren. Aber mit Moralischen Verbrechen zu Scherzen ist auch nicht Förderlich, im gegenteil, abstumpfend, Subversiv.

PS: back to Topic:

Ist schon bekannt ob Zen + auch noch in 14nm kommen soll da 10nm übersprungen wird ?

Also Quasi jetzt Zen in 14nm, dann in 2 Jahren Architektur Optimierung in 14nm aka Zen +, und dann in 4 Jahren 7nm Zen + ?
#65
customavatars/avatar120848_1.gif
Registriert seit: 04.10.2009
Eisscholle hinten links
Fregattenkapitän
Beiträge: 2784
Du laberst nur Dünnes. Flieg einmal weniger mit dem Flieger in den Urlaub und du kannst dir die nächsten 10 Jahre jährlich deine komplette Hardware wechseln und hast immernoch ne bessere Ökobilanz. Aber leb mal in deiner kleinen Welt weiter, Subversiv.

vom Z5 unterwegs
#66
customavatars/avatar89889_1.gif
Registriert seit: 19.04.2008
PorscheTown
Flottillenadmiral
Beiträge: 5843
Zitat Nighteye;25182457

Ist schon bekannt ob Zen + auch noch in 14nm kommen soll da 10nm übersprungen wird ?

Also Quasi jetzt Zen in 14nm, dann in 2 Jahren Architektur Optimierung in 14nm aka Zen +, und dann in 4 Jahren 7nm Zen + ?

Wie war es den bei AM3+ ?
ZEN+ wird ein besseres binning haben und paar andere Optimierungen.

7nm wird wohl unter dem Code Name "Yin Yang" starten. :d
#67
customavatars/avatar20397_1.gif
Registriert seit: 07.03.2005

Admiral
Beiträge: 11186
Zitat RoBBe07;25182490
Du laberst nur Dünnes. Flieg einmal weniger mit dem Flieger in den Urlaub und du kannst dir die nächsten 10 Jahre jährlich deine komplette Hardware wechseln und hast immernoch ne bessere Ökobilanz. Aber leb mal in deiner kleinen Welt weiter, Subversiv.


Wie gut das ich nie in den Urlaub Fliege/Fahre, weil ich im Gegensatz zu dir höhere Ansprüche an Moral habe :)

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Zitat Phantomias88;25182493
Wie war es den bei AM3+ ?
ZEN+ wird ein besseres binning haben und paar andere Optimierungen.

7nm wird wohl unter dem Code Name "Yin Yang" starten. :d


Bei AM3+ gabs erst eine planung, aber dann blieb es nur bei 32nm.
#68
customavatars/avatar32263_1.gif
Registriert seit: 28.12.2005
BRD - Lübeck
Stabsgefreiter
Beiträge: 333
ach mann das wäre echt blöde, hab mich schon aufs basteln gefreut :( So lange will ich nicht warten, dadurch werden kaby bzw. X99 wieder interessanter.
#69
customavatars/avatar8411_1.gif
Registriert seit: 16.12.2003

Kapitän zur See
Beiträge: 3764
Zitat Nighteye;25182495
Wie gut das ich nie in den Urlaub Fliege/Fahre, weil ich im Gegensatz zu dir höhere Ansprüche an Moral habe :)

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Bei AM3+ gabs erst eine planung, aber dann blieb es nur bei 32nm.


Troll.... Wenn es dir nicht passt melde dich doch einfach hier ab. Aber so genau scheinst du es mit deinen Moralvorstellungen auch nicht zu nehmen, bezüglich des Themas Hardware wenn man hier schon seit 2005 angemeldet ist und über 11k Post hat...
#70
customavatars/avatar95761_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2868
RyZen wird ab 3,5 Ghz Basistakt starten. Das hat mir ein kleiner Vogel auf Geizhals gesungen. ;)
Prozessoren (CPUs) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Der AM4 Sockel ist ein Mainstreamsockel. Darauf sollen "alle" kommenden CPUs von AMD laufen, von Ryzen bis APUs. Da wäre es schon sehr seltsam, wenn AMD für ihre AM4-Boards Preise wie für Intels 2011er verlangen würde. Welcher Mensch kauft sich denn ein teures Board, wenn er eine APU nutzen will ?
Zudem läuft RyZen nur mit einem Dual-Channel-Speicher. Dadurch werden die Boards auch deutlich günstiger.
Nur der Servermarkt bekommt teurer Boards.

Erst mit RyZen+ wird es vielleicht einen neuen Sockel geben. AM4+ oder so. Mit einem RyZen mit bis zu 16 Kernen und vielleicht sogar schon in 7nm Fertigung.
#71
Registriert seit: 05.07.2010

Admiral
Beiträge: 13864
Zitat Phantomias88;25182050
Jetzt müsste die Aktie wieder steigen.... :vrizz:
Wenn alle erwarten das eine Aktie steigt, dann tut sie es oft nicht, weil eben alle die sich dafür interessieren schon investiert sind und damit fehlen die Anschlusskäufer die den Kurs weiter steigen lassen können. Da die AMD Aktie schon massiv gestiegen ist, besteht hier eher ein Rückschlagspotential, entweder nur als normale Korrektur weil eben die Gewinne mitgenommen werden oder auch weitergehend, wenn sich die erste dunkle Wolke zeigen sollte. Für nochmal deutliche Kurssteigerungen müsste AMD mehr liefern als jetzt schon erwartet wird und erwartet wird ja eine ganze Menge. Dies könnte z.B. wie bei NVidia der Automotiv Bereich sein, hier werden für autonomes Fahren ja sehr starke Chips gebraucht und da ist NVidia mit seinen GPUs in Kombination mit ARM Kernen wohl gut aufgestellt um die Anforderungen vor allem im Bereich der Bildverarbeitung erfüllen zu können. Daher kommt auch der massive Anstieg der NVidia Aktie und nicht vom Graka Geschäft, denn der Verkauf der neuen Grakas läuft eher enttäuschend.
#72
Registriert seit: 26.04.2015

Bootsmann
Beiträge: 686
AMD wird keine Sockel 2011 Preise abrufen können, Sockel 2011 ist ja mehr als nur die CPU. Warum sollte man für eine AMD CPU, deren restliche Umgebung die einer Sockel 1511 CPU entspricht (RAM Bänke, Erweiterungen auf dem Mainboard usw.) das selbe wie für die Umgebung von Sockel 2011 zahlen?
Sockel 2011 ist ja nicht nur für Leute mit nur einer Grafikkarte, 16 GB Ram und nur dem Verwendungszweck zocken da, sondern ist eigentlich für eine andere Zielgruppe und hier wird dann doch auch wegen des gesamtpaketes gekauft (darum gibt es bei Sockel 2011 bzw. gab es ja auch lange 4-Kerner - die sich sogar sehr gut verkauft haben, obwohl deutlich teurer als ihre kleinen Sockel 1511 Kolegen bei fast gleicher CPU Leistung).

Sollte AMD Sockel 2011 Preise verlangen, gäbe es für mich keinen Grund den Zen auch nur anzusehen, da ich bei den Preisen dann gleich das deutlich größere Paket von Intel nutzen würden (das würde dann zukünftige RAM Upgrades über 64 GB leichter machen, mehr PCI-E Lanes für weitere m.2 SSDs usw.).
Damit sich eine ZEN CPU für mich lohnen würde, als alternative zum Sockel 2011, müsste sie schon ein gutes Stück (und nicht nur 20-50 €) billiger sein, den ich müsste ja dann eventuell wieder früher aufrüsten.

Oder mal um das mit Autos zu vergleichen: Nur weil 2 Autos die selbe menge an PS haben, heist das noch lange nicht, das beide Autos das selbe Geld wert sind.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

16 Threads für 550 Euro: AMD RYZEN 7 1800X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine neue Ära – so beschreibt AMD selbst den Start der RYZEN-Prozessoren. Die dazugehörige Zen-Architektur soll ein Neustart für AMD sein und das auf allen wichtigen Märkten. Den Anfang machen die RYZEN-Prozessoren auf dem Desktop. Die Zen-Architektur soll AMD aber auch zu einem Neustart auf... [mehr]

AMD Ryzen 7 1700 im Test und übertaktet - der interessanteste Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Mit dem Ryzen 7 1800X und Ryzen 7 1700X haben wir uns die beiden neuen Flaggschiff-Prozessoren von AMD näher angeschaut. Nun fehlt nur noch das dritte Modell im Bunde, das für viele Umrüst-Interessenten sicherlich der interessanteste Ryzen-Prozessor ist. Die Rede ist natürlich vom Ryzen 7 1700... [mehr]

Intel vs. AMD, Akt 2: Skylake-X und Kaby-Lake-X im Test gegen Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/7900AUFMACHER

In den letzten Monaten wurde die CPU-Vorherrschaft von Intel gebrochen und den Prozessormarkt durcheinandergewirbelt. Nach dem Ryzen-Tornado blieb Intel nichts anderes über, als mit schnell vorgestellten neuen Multikern-Prozessoren aus der X-Serie auf sich aufmerksam zu machen. Mit dem Core i9... [mehr]

AMDs Ryzen 7 1700X im Test: Der beste Ryzen?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

In unserem ausführlichen Testbericht zu AMDs Ryzen 7 1800X in der letzten Woche hatten wir bereits angekündigt, dass wir weitere Artikel rund um AMDs neues Flaggschiff bringen werden. Den Anfang macht ein Kurztest zum Ryzen 7 1700X, der mit knapp 120 Euro weniger Kaufpreis momentan als das... [mehr]

Intel Core i7-7700K im Test - keine großen Sprünge mit Kaby Lake

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Am heutigen 3. Januar stellt Intel die Desktop-Modelle der Kaby-Lake-Architektur vor. Wir haben natürlich den Launch-Test: Intels Flaggschiff, der Core i7-7700K, wurde von uns in den letzten Tagen durch diverse Benchmarks gejagt und gegen die Vorgänger verglichen. Allerdings sollte... [mehr]

Threadripper: AMDs Ryzen Threadripper 1950X und 1920X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THREADRIPPER_TEASER

AMD strotzt vor Selbstbewusstsein: Wie lässt es sich sonst erklären, dass man ein Produkt mit einem so coolen Namen ausstattet? Die als "Threadripper" bezeichneten Ryzen-Prozessoren sollen AMD in den Benchmarks an den ersten Rang katapultieren - zumindest in Thread-intensiven Benchmarks. Wir... [mehr]