> > > > Intel Kaby Lake-X und Skylake-X bereits in der Samplephase

Intel Kaby Lake-X und Skylake-X bereits in der Samplephase

Veröffentlicht am: von

intel3Im Januar wird die Vorstellung der Desktop-Varianten der Kaby-Lake-Generation von Intel erwartet und im gleichen Zuge wird auch ein neuer Chipsatz vorgestellt. Natürlich aber ist man bei Intel schon etwas weiter und arbeitet an den nächsten Generationen bzw. den High-End-Varianten, die für gewöhnlich etwas später erscheinen. Nun ist ein Foto aufgetaucht, welches ein vermeintliches Sample von Kaby Lake-X und/oder Skylake-X zeigen soll.

Derzeit ist noch unklar, ob es sich bei dem abgebildeten Prozessor um Kaby Lake-X oder Skylake-X handelt. Beide Modelle sollen sich den Sockel LGA2066 teilen und auch hinsichtlich des CPU-Packages wird es äußerlich wohl keinerlei Unterschiede geben. Einzig die Beschriftung könnte darüber Auskunft geben, im Falle des aktuellen Fotos ist dies aber nicht möglich, da auf dem Heatspreader nur ein "Intel Confidential" sowie ein "QL2T" zu finden ist. Beide Angaben lassen keinerlei Rückschlüsse auf das genaue Modell zu. Die Echtheit des Bildes kann zwar nicht bestätigt werden, einiges deutet allerdings daraufhin, dass es sich um keinen Fake handelt. Die "R4"-Beschriftung auf dem PCB des Prozessors ist der Codename des Sockel LGA2066 – insofern stimmen die Informationen überein.

Intel Kaby Lake-X oder Skylake-X (Bild: BenchLife.info)
Intel Kaby Lake-X oder Skylake-X (Bild: BenchLife.info)

Außerdem scheint das Engineering Sample mit einem Takt von 2,4 GHz zu arbeiten. Dies zeigt auch, dass wir hier vermutlich ein recht frühes Samples sehen, denn Broadwell-E kommt auf Taktraten von 3,0 bis 3,8 GHz. Es ist aber nicht unüblich, dass frühe Samples derart niedrig getaktet sind. Ähnlich verhält sich dies sowohl bei AMD wie auch bei Intel. Über die Testphase hinweg steigern sich die Taktraten üblicherweise bis auf ein Niveau, was dem finalen Produkt entspricht. Daher sind Benchmarks, die mit solch frühen Samples erstellt wurde, auch immer mit Vorsicht zu genießen. Zuletzt tauchten immer wieder Benchmarks der kommenden Zen-Architektur von AMD auf. Auch diese sind offenbar mit frühen Samples erstellt worden.

Das nun aufgetauchte Sample ist vermutlich zu gedacht, damit unter anderem die Mainboard-Hersteller ihre Produkte auf Kompatibilität hin prüfen können. Auch weitere Partner sind im Vorfeld darauf angewiesen solche Tests durchführen zu können. Die Plattform für den Sockel LGA2066 soll im Sommer 2017 offiziell vorgestellt werden. Derzeit gibt es kaum technische Daten zu den Kaby-Lake-X- und Skylake-X-Prozessoren.