1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. Samsung verbessert seine 10- und 14-nm-Fertigungsprozesse

Samsung verbessert seine 10- und 14-nm-Fertigungsprozesse

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Samsung hat auf dem eigenen Samsung Foundry Forum weitere Details zu den Erweiterungen und Verfeinerungen der eigenen Fertigungsverfahren verraten. Mit dem 14LPU-Verfahren führt man die vierte Generation eines Produktionsverfahrens in 14 nm ein – nach 14LPE, 14LPP und 14LPC. Diese vier Verfahren sind nicht zwingend direkt Nachfolger bzw. Vorgänger, sondern adressieren unterschiedliche Anforderungen bei der Fertigung.

14LPU kann aber dennoch als verbessertes Verfahren verstanden werden, denn in dieser Fertigung werden bei gleicher Leistungsaufnahme und ähnlichen Design-Richtlinien höhere Leistungen erreicht. Das Verfahren ist vor allem für Produkte im High-Performance- und Compute-Intensive-Segment vorgesehen. Welche Produkte genau in diesem Verfahren gefertigt werden sollen, ist derzeit noch nicht bekannt.

Samsung hat auch eine dritte Generation eines Verfahrens für die Fertigung in 10 nm vorgestellt. 10LPU erreicht vor allem eine Reduzierung der Chipfläche im Vergleich zu den bisherigen beiden Verfahren 10LPE und 10LPP. Damit ist 10LPU der aktuell kosteneffektivste Prozess für die Fertigung in 10 nm. In den 10LPU-Prozess sind zudem die Leistungsverbesserungen des 10LPP-Prozesses eingeflossen, so dass beide einen großen Vorsprung gegenüber 10LPE vorzuweisen haben. Leider verzichtet der Koreanische Fertiger auf genaue Angaben zur Reduzierung der Chipfläche und damit dem Potenzial von 10LPU.

Im zweiten Quartal 2017 will Samsung seinen Kunden das dazugehörige Process Design Kit (PDK) für 14LPU und 10LPU zur Verfügung stellen. Ab dann kann theoretisch die Massenproduktion beginnen.

Ein Update gibt es außerdem für die Pläne hinsichtlich der EUV-Fertigung (Extreme Ultra Violet) bei Samsung. Erstmals zeigte man öffentlich einen Wafer mit belichteten Chips, die in 7-nm-Strukturbreite im EUV-Verfahren gefertigt wurden. Damit will man die eigenen Fortschritte unterstreichen und den potenziellen Kunden zeigen, dass man weiterhin Fortschritte macht.

"After we announced the industry’s first 10nm mass production in mid-October, we have now also expanded our lineup with new foundry offerings, 14LPU and 10LPU," sagte Ben Suh, Senior Vice President für das Foundry Marketing bei Samsung. "Samsung is very confident with our technology definitions that provide design advantages on an aggressive process with manufacturability considerations. We have received tremendous positive market feedback and are looking forward to expanding our leadership in the advanced process technology space."

Welche ist die beste CPU?

Unsere Kaufberatung zu den aktuellen Intel- und AMD-Prozessoren hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Prozessoren aktuell die beste Wahl darstellen - egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Core i9-12900K und Core i5-12600K: Hybrid-Desktop-CPUs Alder Lake im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDER-LAKE-REVIEW

    Heute ist es soweit: Intel holt zum Gegenschlag gegen AMD aus und will nicht mehr nur weiterhin in der Single-Threaded-Leistung besser als sein Konkurrent sein, sondern dank eines Hybrid-Designs auch in der Multi-Threaded-Leistung. Alder Lake ist laut Intel der größte Schritt in der... [mehr]

  • K wie Mittelklasse: Intel Core i7-12700K im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDER-LAKE-REVIEW

    Nachdem wir uns das schnellste und das langsamste K-Modell der Alder-Lake-Prozessoren bereits angeschaut haben, folgt heute das Mittelklasse-Modell in Form des Core i7-12700K. Nach unserem initialen Test kann man sagen: Intel ist zurück! Viele Aspekte des Alder-Lake-Designs sind neu, von den... [mehr]

  • Ein letztes Hurra auf AM4: Der Ryzen 7 5800X3D im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN7-5800X3D

    Vor etwas mehr als einer Woche erschienen die ersten Tests des Ryzen 7 5800X3D, dem ersten Prozessor mit 3D V-Cache, der explizit auf Spiele ausgelegt ist und hier seine Stärken haben soll. Inzwischen ist der Prozessor auch im Handel verfügbar. Heute wollen wir unseren Test des Einhorns für AM4... [mehr]

  • Core i5-12400 im Test: Ohne E-Cores zur günstigen und effizienten Gaming-CPU

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORE-I5-12400

    Erst vor wenigen Tagen hat Intel die Alder-Lake-Produktpalette um die sparsameren 65- und 35-W-Modelle ergänzt. Mit dem Core i5-12400 wollen wir uns heute den heißesten Anwärter auf die Preis/Leistungskrone anschauen. Natürlich gäbe es noch zahlreiche weitere interessante Modelle, wir machen... [mehr]

  • BCLK OC: Core i3-12100F und B660-Plattform-Erfahrungen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BCLK-OC

    Nachdem wir uns das Thema Basistakt-Overclocking auf Basis des ASUS ROG Maximus Z690 Hero und dem Core i5-12400 bereits angeschaut haben, bekam das Thema mit der vermeintlichen Unterstützung einiger Mainboards von ASUS mit B660-Chipsatz eine interessante Wendung, da die Kombination aus günstigem... [mehr]

  • Test: Effizienz von Alder Lake in Spielen im Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDER-LAKE-REVIEW

    In unseren bisherigen Tests der Alder-Lake-Prozessoren spielte natürlich auch der Stromverbrauch eine Rolle. Dabei haben wir aber nur Idle- und Volllast-Betrieb betrachtet, da sich diese am konsistentesten nachstellen lässt und der Volllast-Betrieb das Worst-Case-Szenario... [mehr]