> > > > Intel bringt drei neue BGA-Prozessoren aus der Skylake-R-Serie

Intel bringt drei neue BGA-Prozessoren aus der Skylake-R-Serie

Veröffentlicht am: von

intel3Intel hat drei neue Prozessoren aus der Skylake-R-Serie vorgestellt. Die CPUs werden allesamt für den BGA-Sockel 1440 erscheinen und somit fest mit dem Mainboard verlötet sein. Neben dem Intel Core i7-6785R wird man auch den Core i5-6685R sowie den Core i5-6585R ins Rennen schicken. Alle drei Modelle haben eine TDP von 65 W und werden mit vier Rechenkernen ausgestattet sein. Weiterhin unterstützen sie den Speicherstandard DDR4 und können über die Dual-Channel-Technik mit bis zu 2.133 MHz umgehen. Die integrierte Grafikeinheit Iris Pro Graphics 580 geht mit 72 Shader-Blöcken an den Start und kann auf einen 128 MB großen Embedded-DRAM zugreifen. Damit ist laut Intel die integrierte Grafikeinheit aktuell eine der schnellsten auf dem Markt.

Unterschiede der drei Modelle sind vor allem bei den Taktfrequenzen zu finden. Der Intel Core i7-6785R arbeitet mit einem Basistakt von 3,3 GHz und kann im Turbo-Modus auf bis zu 3,9 GHz beschleunigen. Außerdem bietet einzig dieses Modell Hyperthreading, womit insgesamt acht Threads gleichzeitig abgearbeitet werden.

intel skylake r

Der Intel Core i5-6685R wird hingegen mit einer Geschwindigkeit von 3,2 GHz arbeiten. Im Turbo-Modus erlaubt Intel dem Chip bis zu 3,8 GHz. Auf Hyperthreading muss hier verzichtet werden und damit stehen lediglich vier Threads der vier Rechenkerne zur Verfügung. Auch der Core i5-6585R muss sich mit vier Threads begnügen und kommt mit einer Taktfrequenz von 2,8 respektive 3,6 GHz daher.

Die Preise für die drei Modelle werden mit 370, 288 und 255 US-Dollar angegeben. Die Auslieferung der neuen Prozessoren der Serie Skylake-R hat laut Intel bereits begonnen.