> > > > Skylake-Prozessoren: Komplexe Berechnungen können zu Abstürzen führen

Skylake-Prozessoren: Komplexe Berechnungen können zu Abstürzen führen

Veröffentlicht am: von

intel3Community-Mitgliedern fiel bereits im November ein abnormes Verhalten im Zusammenhang mit Intels Skylake-Prozessoren und dem Stresstest Prime95 auf. Nun hat Intel die Vermutungen offiziell bestätigt: Komplexe Berechnungen können aufgrund eines Fehlers im schlimmsten Fall dazu führen, dass das gesamte System instabil und zum Absturz gebracht wird. Das Unternehmen selbst nennt Prime95 ebenfalls, konkret geht es dabei um die FFT-Berechnungen mit einer Länge von 768K unter Einsatz der AVX-Befehle.

Worin genau das Problem besteht, verrät man nicht, ein BIOS-Update soll jedoch Abhilfe schaffen. Problematisch daran ist jedoch, dass Intel diese Aktualisierung selbst nicht ausliefern wird. Stattdessen arbeite man den Board-Partnern an einer solchen. Von deren Seite wurde aber noch kein Fahrplan genannt, bis zur Bereitstellung eines BIOS-Updates können somit noch mehrere Wochen vergehen.

Während der Fehler bei der üblichen privaten Nutzung eines Skylake-Prozessors – betroffen sind alle Chips der sechsten Core-Generation, vom Celeron bis hin zu Xeon – keine Auswirkungen haben dürfte, könnte es bei Systemen, die für wissenschaftliche oder finanz-mathematische Zwecke eingesetzt werden, durchaus zu Problemen kommen. Bei Prozessoren vorheriger Generationen tritt das Problem nicht auf, so Intel.

Was genau die Instabilität verursachen kann, ist nicht eindeutig reproduzierbar. So an einer Stelle auf die Hyper-Threading-Funktion verwiesen, da man den Fehler nur bei entsprechend bestückten Prozessoren nachweisen konnte, an anderer Stelle war dies auch bei Modellen ohne der Fall.

Wer den Fehler auf eigene Gefahr provozieren will: Für das Provozieren müssen in Prime95 als minimale und maximale FFT-Größe 768K eingetragen und die Nutzung von AVX – der Eintrag „CpuSupportFMA3=0“ muss in der Datei local.txt manuell hinzugefügt werden – erzwungen werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (35)

#26
Registriert seit: 13.02.2006
Koblenz
Admiral
Beiträge: 11124
Zitat Beholder;24218325
Laut Computerbase wie bereits im von Cool Hand beschrieben nur reproduzierbar mit HT Prozessoren, also nur 6700 und 6700k.
Das sollte vielleicht im Artikel mal überarbeite werden, bevor wieder Massenhysterie befeuert wird.


Bitte die i3 dabei nicht vergessen... 6100, 6300 und 6320 haben ebenfalls HT.
#27
Registriert seit: 03.04.2010
17033
Oberbootsmann
Beiträge: 856
Auf jeden Fall super Aktion, Ich lese gerade den Tread 'nebenan'

Leider taugt mein englisch nix um alles zu kapieren, aber irgendwie trotzdem spannend. :)
#28
Registriert seit: 10.03.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 993
Asus hat heute für div. Z170er Boards Biose in der Vers. 1602 mit Update Microcode and improve system compatibility freigegeben.
#29
Registriert seit: 28.05.2011
Stuttgart
Flottillenadmiral
Beiträge: 5459
Hab das 1402 Bios meines Asus VIII Ranger ausprobiert...

- QFan geht nicht. "Optimisieren" (= Lüfter durch testen, ab wann sie anlaufen etc) läuft durch, aber wenn ich bestätigen will, stürzt es ab. Jedes mal.
- Kann vll zufall sein, aber bei Prime ist es oft direkt abgestürzt. Beim vorherigen Bios nicht. Also, evtl OC stabilität etwas schlechter. Bin aber wieder zum vorherigen zurück..
#30
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
zuhause
Banned
Beiträge: 11532
Solange der Fehler nur bei komplexen Berechnungen auftritt und nicht beim gaming, betrifft das doch eh 99% nicht.
#31
Registriert seit: 28.09.2010
Bochum
Matrose
Beiträge: 25
Habe einen Skylake 6700k anfang diesen Jahres gekauft und als ich davon hörte war die Freude natürlich erstmal gedämpft. Jedoch habe ich 20 Stunden Prime95 laufen lassen mit den nötigen Einstellungen um den Fehler zu reproduzieren zu können. Kein einziger Absturz alles ist sauber gelaufen. Also kann ich davon ausgehen das meiner nicht betroffen ist?

Danke und Gruß
#32
Registriert seit: 07.10.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 1769
Hatte es auch mit meinem 6600k, seitdem ich neues Board habe Asus Maximimus VIII Gene null Probleme ...
#33
customavatars/avatar19026_1.gif
Registriert seit: 05.02.2005
Porzellanthron
Admiral
Beiträge: 27082
Zitat H0llaD1eWaldf33;24245940
Habe einen Skylake 6700k anfang diesen Jahres gekauft und als ich davon hörte war die Freude natürlich erstmal gedämpft. Jedoch habe ich 20 Stunden Prime95 laufen lassen mit den nötigen Einstellungen um den Fehler zu reproduzieren zu können. Kein einziger Absturz alles ist sauber gelaufen. Also kann ich davon ausgehen das meiner nicht betroffen ist?

Danke und Gruß


Bist Du sicher, dass Du den Test richtig ausgeführt hast ? Es muss Prime95 V 27.9 Torture Test Custom FFT 768K- 768K ausgeführt werden.

Wenn Du es so ausgeführt hast und kein Fehler aufgetreten ist - welche S-Spec steht auf der Verpackung Deiner CPU ?
#34
Registriert seit: 28.09.2010
Bochum
Matrose
Beiträge: 25
Ja ich bin mir sicher, habe Schritt für Schritt einer Anleitung gefolgt. Hab es sogar 2x laufen lassen. S-spec: SR2L0
Gruß
#35
Registriert seit: 28.01.2016

Matrose
Beiträge: 1
zumindest gibt es ein update im gegensatz zur haswell familie
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Intel Core i9-9900K im Test: Acht Kerne mit Luxuszuschlag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

    Nach monatelangen Spekulationen und zahlreichen durchgesickerten Informationen hat Intel vor knapp zwei Wochen seine neunte Generation der Core-Prozessoren vorgestellt. Ins Rennen werden mit dem Core i5-9600K, Core i7-9700K und Core i9-9900K zunächst drei Modelle geschickt, die nicht nur... [mehr]

  • AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

    Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]

  • Intel mit eigenen Benchmarks zum i9-9900K, i9-9980XE und i9-9900X (5. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Am gestrigen Nachmittag präsentierte Intel die kommenden Produktlinien bei den Desktop-Prozessoren. Besonders interessant sind dabei natürlich die Core-Prozessoren der 9. Generation, die mit dem Core i9-9900K nun auch ein Modell mit acht Kernen und 16 Threads beinhalten. Im November wird es... [mehr]

  • AMD Ryzen 3000: Acht Zen-2-Kerne mit PCIe 4.0 ab Mitte 2019

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN3000-CES19

    Neben der Vorstellung der Radeon Vega 7 als erste Gaming-GPU aus der 7-nm-Fertigung hat AMD eine Vorschau auf die Ryzen-Prozessoren der 3000er-Serie gegeben. Die als Matisse geführten Desktop-Prozessoren werden im Sockel AM4 Platz finden, basieren aber auf der neuen Zen-2-Architektur und bieten... [mehr]

  • AMD soll Ryzen 7 2800X mit 10 Kernen in Vorbereitung haben

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

    Auf der spanischen Seite El chapuzas Informatico ist ein Bild aufgetaucht, welches die Cinebench-Ergebnisse eines Ryzen 7 2800X zeigen soll. Derzeit lässt sich die Echtheit des Screenshots nicht bestätigen und bisher sind auch noch keine weiteren Informationen zu einem Ryzen 7 2800X... [mehr]

  • Intel Coffee Lake Refresh: Overclocking-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

    Nach dem Start der neuen Generation der Intel-Core-Prozessoren stellt sich die Frage, wie es um die Overclocking-Eigenschaften bestellt ist. Erste Ergebnisse lieferte bereits der Test des Core i9-9900K. Doch wie schon in den vergangenen Jahren soll ein umfangreicher Check zeigen, an welchen... [mehr]