> > > > AMD-Zen-Prozessoren angeblich im vierten Quartal 2016

AMD-Zen-Prozessoren angeblich im vierten Quartal 2016

Veröffentlicht am: von

AMD FX LogoBereits in der Vergangenheit hatten wir immer wieder über den aktuellen Stand der kommenden Zen-Prozessoren von AMD berichtet. Zuletzt meldeten Gerüchte, dass die Architektur das Tape-Out erreicht hätte und damit die ersten Musterchips vom Band gelaufen seien. Die neusten Gerüchte melden nun, dass der Start für die neue CPU-Generation von AMD auf das vierte Quartal 2016 eingegrenzt wurde. Bisher sprach AMD immer nur von einem Start im kommenden Jahr. Mit einem Start im vierten Quartal würde AMD seine neuen Prozessoren noch gerade rechtzeitig zum Weihnachtgeschäft in den Handel bringen.

Des Weiteren soll von den Quellen durchgesickert sein, dass die Zen-CPUs wieder unter der Baureihe FX in den Handel kommen sollen. Die neue FX-Baureihe wird mit dem Sockel AM4 auch neue Mainboards benötigen, sodass interessierte Käufer sich eine neue Hautplatine zulegen müssten. Die Preise wurden zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht verraten, allerdings sollen diese in etwa auf dem Niveau des direkten Kontrahenten Intel liegen. Ein Mittelklasse-Modell von AMD soll in etwa so viel kosten wie auch ein vergleichbares Modell von Intel heißt es. Da es sich dabei allerdings um Preise kurz nach der Veröffentlichung handelt, könnten diese im Laufe der Zeit durchaus noch nach unten gehen.

Die APUs mit der Zen-Architektur hingegen sollen frühestens 2017 auf den Markt kommen. Die integrierten Grafikkerne sollen dabei vor allem durch den HBM-Speicher eine wesentlich höhere Leistung als die aktuelle Modelle bereitstellen können.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (27)

#18
customavatars/avatar220193_1.gif
Registriert seit: 29.04.2015

Banned
Beiträge: 965
die sicht des kleinen heimanwenders ist nunmal egal udn bis jetzt hatte ich halt immer recht!

@Amigatroll
echt blod das der link direkt ins forum kaputt ist, sonst würde ich deinen mist jetzt nicht lesen müßen:
egal welches thema, von dir kommt immer nur so typischer cpmuterbildleserunsinn, du hast echt voll den durchblick NICHT^^^

@NasaGTR
natürlich werden einige gamer einen Zen kaufen wenn die leistugn passt.
trotzdem muß Zen 2016 im servermarkt die absatzzahlen liefern, der heimanwendermarkt ist für die ZEN-CPU erstmal ziemlich nebensächlich.
udn das hab nicht ich mir ausgedacht, das war eine aussage von AMD, der fokus liegt nunmal auf dem servermarkt!
#19
Registriert seit: 06.07.2011
BW
Hauptgefreiter
Beiträge: 242
Der Servrmarkt ist wichtig, ja. Aber was passiert, wenn man die "normalos" nicht richtig bedient, haben wir ja gesehen.

Ich denke, wir sind für AMD ein ebenso wichtiges Standbein wie der servermarkt.
Spieler sollte man nicht vergraulen, da freut sich nur die Konkurenz
#20
customavatars/avatar220193_1.gif
Registriert seit: 29.04.2015

Banned
Beiträge: 965
der "normale kunde" wird 2016 mit den APUs auf Excavator-basis bedient.

beim heimanwender sind APUs gefragt, also wird dort Zen erst ab der Zen-APU wichtig!
Zen ist also auch für den kleinen privatmann wichtig, aber erst ab der APU!

notebooks, officekisten, AIO,... alles geräte in denen kein OEM eine CPU verbauen wird, weil man da noch zusätzlich eine GPU benötigt.
#21
Registriert seit: 12.01.2013

Bootsmann
Beiträge: 664
Na ja lassen wir uns mal überraschen wann der Flop 10 von AMD kommt.

Von AMD glaube ich nur noch was wen es wirklich was zu kaufen gibt.
#22
Registriert seit: 06.07.2011
BW
Hauptgefreiter
Beiträge: 242
Der normale Kunde wird sehrwohl von den "normalen" CPUs etwas haben wollen.

des weiteren wird es weiterhin "Office-PCs" geben die keine APU drin haben oder nicht nur auf die iGPU setzen.

Aber warten wir es ab, was kommt, wann es kommt und was es kann.
#23
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 7755
Ich muss Elkinator aber in einem Punkt teilweise recht geben:
Zen FX-CPUs werden für 80-90% der Anwender komplett uninteressant sein. Das sind die Leute die keine dGPU haben (wollen).
Denn für die gibt es keinen Grafikkarte, also wahrscheinlich wieder 2D Grafikchips? :D

Zen CPUs nächstes Jahr werden für genau 2 Gruppen Interessant: die Serversparte (Opterons), und alle die eine dGPU nutzen (wollen) (FX-CPUs)

Und damit meine ich nicht nur paar "krasse" Gamer in irgendwelchen Hardwareforen... Damit sind auch all die Mediamarkt Aldi usw, Fertigkisten gemeint die fast immer eine extra Grafikkarte eingebaut haben.

Das man mit Gamingnutzern ordentlich Geld verdienen kann zeigt doch Nvidia sehr gut, auch wenn die fürs Beispiel jetzt keine CPUs anbieten, machen sie mit Spielegrafikkarten doch sehr viel Geld, das gleiche könnte AMD mit CPUs für Spieler machen, wenn sie ein gutes Produkt bringen und das Kaufinteresse vieler wecken!


Die Excavator APUs, selbst wenn sie als Gesammtprodukt nicht schlecht ist, wird keine großen Marktanteile reißen!
Aufgrund 28nm Fertigung, einer auf Bulldozer basierenden Archtiektur und der weite Abstand in dem CPU Teil wird das Ding zu keinem Ruhm führen, und OEMs werden das Ding nicht oft verbauen.

Maximal wird es ein Geheimtipp für Leute die sich einen kleineren PC mit runder Gesamtleistung bauen wollen.

AMD APUs werden mMn. erst 2017 mit Zen Architektur durchstarten, das geht aber nur, wenn Zen auch wirklich so gut wird wie erhofft.
Wenn Zen CPUs auf ein Haswell/Skylake/Kabylake Niveau kommen, so wird der "Zen-Ruf" einen ordentliche Starthilfe geben!
Mit Zen-APUs in Desktops, Notebooks und Tablets kann AMD 2017 dann ordentlich Geld scheffeln, vorausgesetzt sie haben dann konkurrenzfähige Produkte!


Unsere Neugierde wie gut Zen nun wird, wird leider erst Ende 2016 gestillt... Vorausgesetzt es verschiebt sich nichts...
#24
Registriert seit: 18.10.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 214
Ach Spaminator.Sooft wie Du hier schon von allerlei Usern vorgeführt wurdest und Du checkst es nichteinmal,da weis man wer hier der artige Abonent der Computerbild ist.
#25
customavatars/avatar220193_1.gif
Registriert seit: 29.04.2015

Banned
Beiträge: 965
du idiot kannst echt nur trollen, von hardware hast du jedenfalls keine ahnung!

http://www.planet3dnow.de/cms/21487-geruecht-launcht-amd-zen-deutlich-eher-als-bisher-angenommen/
#26
Registriert seit: 18.10.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 214
Langsam befürchte ich,das Du garnicht nur so tust als wenn Du nichts checkst,quasi ein Nullcheckinator.
Warum stellst Du uns jetzt ein psychologisches Urteil von Deinem letzten Arztbesuch online?Hat Dich keiner drum gebeten,ausserdem konnten wir uns das eh schon denken.
Kleine Spaminator,damit hast Du sogar das Niveau der Computerbild unterschritten.Da muss Du jetzt aufpassen.Wenn die das mitkriegen das jemand noch mehr Krampf verzapft als die,dann kündigen die Dir Dein geliebtes Abo,schmeissen dich also raus wie fast alle deutschsprachigen Foren,die Deine auffällige soziale Inkompetenz nicht erdulden konnten.Die Du,wie hier,mit Deinen "Beiträgen" zu 70% zugespamt hast.Und Die anderen 30% der "sinnvollen" Beiträge wurden bisher zu 20% wiederlegt und auseinandergenommen.Da weiss man,wer der wirkliche Troll ist.Quasi ein,jetzt pass auf:
Spaminatroll.
#27
customavatars/avatar139847_1.gif
Registriert seit: 02.09.2010
Bergisch Gladbach
Vizeadmiral
Beiträge: 7011
Immer das selbe "Geschwall" von den AMD Bashern...

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Intel Core i9-9900K im Test: Acht Kerne mit Luxuszuschlag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

    Nach monatelangen Spekulationen und zahlreichen durchgesickerten Informationen hat Intel vor knapp zwei Wochen seine neunte Generation der Core-Prozessoren vorgestellt. Ins Rennen werden mit dem Core i5-9600K, Core i7-9700K und Core i9-9900K zunächst drei Modelle geschickt, die nicht nur... [mehr]

  • AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

    Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]

  • Intel mit eigenen Benchmarks zum i9-9900K, i9-9980XE und i9-9900X (5. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Am gestrigen Nachmittag präsentierte Intel die kommenden Produktlinien bei den Desktop-Prozessoren. Besonders interessant sind dabei natürlich die Core-Prozessoren der 9. Generation, die mit dem Core i9-9900K nun auch ein Modell mit acht Kernen und 16 Threads beinhalten. Im November wird es... [mehr]

  • AMD Ryzen 3000: Acht Zen-2-Kerne mit PCIe 4.0 ab Mitte 2019

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN3000-CES19

    Neben der Vorstellung der Radeon Vega 7 als erste Gaming-GPU aus der 7-nm-Fertigung hat AMD eine Vorschau auf die Ryzen-Prozessoren der 3000er-Serie gegeben. Die als Matisse geführten Desktop-Prozessoren werden im Sockel AM4 Platz finden, basieren aber auf der neuen Zen-2-Architektur und bieten... [mehr]

  • AMD soll Ryzen 7 2800X mit 10 Kernen in Vorbereitung haben

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

    Auf der spanischen Seite El chapuzas Informatico ist ein Bild aufgetaucht, welches die Cinebench-Ergebnisse eines Ryzen 7 2800X zeigen soll. Derzeit lässt sich die Echtheit des Screenshots nicht bestätigen und bisher sind auch noch keine weiteren Informationen zu einem Ryzen 7 2800X... [mehr]

  • Intel Coffee Lake Refresh: Overclocking-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

    Nach dem Start der neuen Generation der Intel-Core-Prozessoren stellt sich die Frage, wie es um die Overclocking-Eigenschaften bestellt ist. Erste Ergebnisse lieferte bereits der Test des Core i9-9900K. Doch wie schon in den vergangenen Jahren soll ein umfangreicher Check zeigen, an welchen... [mehr]