1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. AMD-Zen-Prozessoren angeblich im vierten Quartal 2016

AMD-Zen-Prozessoren angeblich im vierten Quartal 2016

Veröffentlicht am: von

AMD FX LogoBereits in der Vergangenheit hatten wir immer wieder über den aktuellen Stand der kommenden Zen-Prozessoren von AMD berichtet. Zuletzt meldeten Gerüchte, dass die Architektur das Tape-Out erreicht hätte und damit die ersten Musterchips vom Band gelaufen seien. Die neusten Gerüchte melden nun, dass der Start für die neue CPU-Generation von AMD auf das vierte Quartal 2016 eingegrenzt wurde. Bisher sprach AMD immer nur von einem Start im kommenden Jahr. Mit einem Start im vierten Quartal würde AMD seine neuen Prozessoren noch gerade rechtzeitig zum Weihnachtgeschäft in den Handel bringen.

Des Weiteren soll von den Quellen durchgesickert sein, dass die Zen-CPUs wieder unter der Baureihe FX in den Handel kommen sollen. Die neue FX-Baureihe wird mit dem Sockel AM4 auch neue Mainboards benötigen, sodass interessierte Käufer sich eine neue Hautplatine zulegen müssten. Die Preise wurden zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht verraten, allerdings sollen diese in etwa auf dem Niveau des direkten Kontrahenten Intel liegen. Ein Mittelklasse-Modell von AMD soll in etwa so viel kosten wie auch ein vergleichbares Modell von Intel heißt es. Da es sich dabei allerdings um Preise kurz nach der Veröffentlichung handelt, könnten diese im Laufe der Zeit durchaus noch nach unten gehen.

Die APUs mit der Zen-Architektur hingegen sollen frühestens 2017 auf den Markt kommen. Die integrierten Grafikkerne sollen dabei vor allem durch den HBM-Speicher eine wesentlich höhere Leistung als die aktuelle Modelle bereitstellen können.