> > > > Weitere Informationen zu AMDs Dual-Core Prozessor Toledo

Weitere Informationen zu AMDs Dual-Core Prozessor Toledo

Veröffentlicht am: von
Auf dem derzeit stattfindenden Fall Processor Forum hat AMD-Fellow und Chefarchitekt Keith McGrath einige weitere Details zu dem Dual-Core Prozessor mit dem Codenamen Toledo bekannt gegeben. Auf [URL=http://www.heise.de/newsticker/meldung/51845]Heise.de[/URL] finden sich hierzu neue Informationen. Dieser wird in 90 nm gefertigt und besitzt 205 Millionen Transistoren, die beiden Kerne sind aber nur so groß wie der eines aktuellen Opteron. Der "Power Envelope" soll bei 95 Watt liegen, also auf ähnlichem Niveau wie aktuelle Prozessoren. Beim Toledo handelt es sich aber nicht um zwei 90 nm Opteron Kerne, die zusammengefügt wurden. Der Hardware Prefetch wurde umgestellt, die SSE3 Befehlssätze wurden implementiert, die Zahl der Schreibpuffer wurde vergrößert und das Powermanagement wurde an das der mobilen Prozessoren angelehnt. Erstmals wurde auch ein direkter Benchmarkvergleich zwischen einem Dual-Opteron System und einem Dual-Core Opteron System präsentiert. Hier schlägt die Dual-Core Variante das Dual-Opteron System um bis zu 55 Prozent.[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/AMD_Dual-Core06102004.bmp[/img][/center]

Das Bild zeigt einen Dual-Opteron sowie jeweils ein System, bestehend aus zwei Dual-Core Prozessoren mit drei und fünf Speedgrades (in der Regel 200 Mhz) weniger. Mit wahrscheinlich 600 Mhz weniger ist der Dual Core-Rechner bis zu 55% schneller als ein Opteron-System - natürlich nur in diesen SMP-fähigen Benchmarks.

[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/opt13090dualcore.jpg[/img][/center]

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: