> > > > AMD Zen-Prozessoren sollen im Oktober 2016 starten

AMD Zen-Prozessoren sollen im Oktober 2016 starten

Veröffentlicht am: von

AMDAMD wird mit der Zen-Architektur neue Prozessoren in den Handel bringen und die Kollegen von Benchlife wollen nun neue Informationen zu den Chips erfahren haben. Demnach sollen die CPUs auf den „Unified Socket FM3“-Sockel setzen, wobei es sich hier nur um eine interne Bezeichnung handeln soll. Offiziell werden die Mainboards wohl mit dem Sockel AM4 vermarktet. Allerdings sollen nicht alle Zen-Prozessoren auf den neuen Sockel setzen. Die ersten CPUs mit dem Codenamen „Summit Ridge“ werden angeblich noch auf den aktuellen Sockel FM3 zurückgreifen und erst die folgenden Modelle sollen den neuen Sockel AM4 nutzen.

AMD New Platform Roadmap 1024x724

Ebenfalls wurden neue Details zu dem Zeitplan bekannt. Die ersten Engineering Samples der Prozessoren sind angeblich für April 2016 geplant. Diese Chips werden zwar schon komplett mit der neuen Zen-Architektur ausgestattet sein, jedoch mit einer deutlich niedrigeren Taktfrequenz an die Partner ausgeliefert als des bei den finalen Prozessoren der Fall sein wird. Im Juli 2016 sollen dann die ersten „Production Candidates“ mit einer erhöhten Taktfrequenz folgen. Die Massenproduktion der finalen Chips sei dann für September 2016 geplant, sodass die Zen-Prozessoren im Oktober 2016 in den Regalen der Händler stehen könnten.