> > > > Serial-ATA II Controllerkarte in Japan erhältlich

Serial-ATA II Controllerkarte in Japan erhältlich

Veröffentlicht am: von
Einer der ersten Serial-ATA II Controller ist nun in Japan erhältlich. Der Controller stammt aus dem Hause [url=http://www.areca.com.tw/products/html/pcix-sata.htm]Areca[/url] und kann bis zu acht Serial-ATA Laufwerke aufnehmen. Dabei findet er Platz auf jedem PCI-X 64Bit/133 MHz oder PCI-Express x4/x1 Slot. Dem Controller stehen dabei 128 MB onboard DDR333 SDRAM mit ECC Support zur Seite. Unterstützt werden natürlich auch RAID Arrays in der Konfiguration Level 0, 1 (0+1), 3, 5, 6 und JBOD. Der erste Chipsatz der vermutlich mit Serial-ATA II daher kommt wird wohl der nVidia nForce4 sein, der gegen Ende des Jahres erwartet wird. Entsprechende Festplatten die die theoretische Bandbreite von 3.0GBits/Sekunde bzw. 300 MB/Sekunde unterstützen werden auch dann in ausreichenden Stückzahlen verfügbar sein.[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/serialata201.jpg[/img][/center]

[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/serialata202.jpg[/img][/center]

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: