> > > > AMD A8-7650K für rund 100 Euro im Handel

AMD A8-7650K für rund 100 Euro im Handel

Veröffentlicht am: von

AMD Logo 2013Bereits vor rund zwei Wochen hatten wir berichtet, dass AMD mit dem A8-7650K einen neuen Kombi-Prozessor in den Handel bringen wird. Damals waren allerdings weder ein Liefertermin, noch ein Preis bekannt. Nun ist das Modell bei einem Händler in Österreich aufgetaucht. Dort soll die APU für rund 100 Euro ihren Besitzer wechseln.

Der A8-7650K wird mit 3,3 GHz arbeiten und kann sich im Turbo-Modus auf bis zu 3,7 GHz übertakten. Der Prozessor wird im 28-Nanometer-Prozess gefertigt und besitzt eine TDP von 95 Watt. Die integrierte Grafikeinheit arbeitet mit 720 MHz und nutzt insgesamt 384 Shadereinheiten.

Der AMD A8-7650K sollte auch innerhalb weniger Tage bei deutschen Händlern eintreffen. Der Preis dürfte wie auch in Österreich etwa bei 100 Euro liegen.

amd a8 7650k

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar17459_1.gif
Registriert seit: 06.01.2005
in der schönsten Stadt der welt.
Admiral
Beiträge: 20742
ein aufgewärmtes Brötchen, kommt da mal was neues von AMD ?
#2
Registriert seit: 27.01.2006
Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 5813
Auf Desktopebene erst einmal noch nichts, wobei die Frage ist, was das ist, wenn Carrizo erst einmal nur ein SoC ist. Carrizo kommt noch dieses Jahr. 2016 wird das Jahr der Neuerungen sein. Da wird es Carrizo und Zen auf einer/einen Plattform/Sockel geben
#3
customavatars/avatar20397_1.gif
Registriert seit: 07.03.2005

Admiral
Beiträge: 11425
ich finde es top das seit 4 jahren bei AMD nahezu alle CPU,s mit freiem Multi daherkommen.
#4
customavatars/avatar49770_1.gif
Registriert seit: 20.10.2006
non paged area
Kapitän zur See
Beiträge: 3754
Zitat Nighteye;23131604
.. nahezu alle CPU,s mit freiem Multi daherkommen...


Das ist aber leider auch das einzige :(
#5
customavatars/avatar17977_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
Fregattenkapitän
Beiträge: 2572
Zitat Hardwarekenner;23131031
ein aufgewärmtes Brötchen, kommt da mal was neues von AMD ?


Von Dir solche Kommentare? Nunja Ahnung hast du eh keine ;)

Zum Topic: Nunja AMD muss so langsam mal Carrizzo zeigen und zeitnah bringen.. Wir haben noch 1,5 Jahre bis Zen kommen wird. Hiereofalcon, Skybridge alles tolle Dinge aber z.b. ersteres ist immer noch nicht im Markt angekommen. AMD verbaut in den Supermicro Servern nach wie vor ATOMs, und das kann einfach nicht sein. Deren ARMv8 Technologie klang einfach zu lecker um wahr zu sein
#6
customavatars/avatar17459_1.gif
Registriert seit: 06.01.2005
in der schönsten Stadt der welt.
Admiral
Beiträge: 20742
Zitat Unrockstar;23131734
Von Dir solche Kommentare? Nunja Ahnung hast du eh keine ;)

Zum Topic: Nunja AMD muss so langsam mal Carrizzo zeigen und zeitnah bringen.. Wir haben noch 1,5 Jahre bis Zen kommen wird. Hiereofalcon, Skybridge alles tolle Dinge aber z.b. ersteres ist immer noch nicht im Markt angekommen. AMD verbaut in den Supermicro Servern nach wie vor ATOMs, und das kann einfach nicht sein. Deren ARMv8 Technologie klang einfach zu lecker um wahr zu sein


sagt der Wandsbeker!
so und was an meiner aussage ist falsch, oder nur dummes kinder gespamme und anmache ?
#7
customavatars/avatar142037_1.gif
Registriert seit: 15.10.2010

Stabsgefreiter
Beiträge: 311
Zitat Unrockstar;23131734
Von Dir solche Kommentare? Nunja Ahnung hast du eh keine ;)

Zum Topic: Nunja AMD muss so langsam mal Carrizzo zeigen und zeitnah bringen.. Wir haben noch 1,5 Jahre bis Zen kommen wird. Hiereofalcon, Skybridge alles tolle Dinge aber z.b. ersteres ist immer noch nicht im Markt angekommen. AMD verbaut in den Supermicro Servern nach wie vor ATOMs, und das kann einfach nicht sein. Deren ARMv8 Technologie klang einfach zu lecker um wahr zu sein



Toi, Toi, Toi....
#8
customavatars/avatar106623_1.gif
Registriert seit: 16.01.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 380
Zitat Unrockstar;23131734
AMD verbaut in den Supermicro Servern nach wie vor ATOMs, und das kann einfach nicht sein.

Die Servertochter von AMD heißt Seamicro ;) und da die Xeons mehr Leistung als AMDs Opterons bringen, werden eben die Chips des Konkurrenten verbaut. :lol:

Zitat Unrockstar;23131734

Deren ARMv8 Technologie klang einfach zu lecker um wahr zu sein

Naja, im Gegensatz zu den vollmundigen Ankündigungen von AMD hat es die Konkurrenz schon geschafft ein marktreifes Produkt zu präsentieren. :rolleyes:

Die Rolle des ewigen Verlierers scheint AMD nur ungern aus der Hand geben zu wollen. :lol:


=> bis zum Erscheinen von Zen (voraussichtlich in 2016) werden AMDs Produkte der CPU Sparte nahezu wirkungslos verpuffen.
Einzig die Grafiksparte könnte punkten, während die Konsolenchips wohl kaum ausreichen werden um hohe Gewinne einzufahren.
#9
customavatars/avatar18741_1.gif
Registriert seit: 31.01.2005
Südlichstes NRW
Kapitän zur See
Beiträge: 3580
Zitat k3im;23131706
Das ist aber leider auch das einzige :(


Würd ich so nicht sehen, verbaue die Dinger seit Jahren, super Sache wenn man keine
rechenintensiven Ansprüche stellt, wer hat die zu Zeiten von Tablets und Co. auch schon?
Dazu ne sehr gute Grafikeinheit, vollkommen stabil und preisgünstig. :hmm:
#10
customavatars/avatar106623_1.gif
Registriert seit: 16.01.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 380
Zitat towa;23145470
... verbaue die Dinger seit Jahren ...

Wayne interessiert eine Einzelperson, wenn die OEMs seit Jahren in ihren Officerechnern fast ausschließlich Intel verbauen?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]

AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]

Intel Core i9-9900K im Test: Acht Kerne mit Luxuszuschlag

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

Nach monatelangen Spekulationen und zahlreichen durchgesickerten Informationen hat Intel vor knapp zwei Wochen seine neunte Generation der Core-Prozessoren vorgestellt. Ins Rennen werden mit dem Core i5-9600K, Core i7-9700K und Core i9-9900K zunächst drei Modelle geschickt, die nicht nur... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G: Raven Ridge kann auch spielen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine gute Alternative, wenn es um einen Alltags- oder Office-Rechner geht: So lautete vor wenigen Tagen das Fazit zu AMDs neuen APUs. Doch wie sich Ryzen 3 2200G und Ryzen 5 2400G schlagen, wenn die Zeit zwischen Word und Chrome mit dem ein oder anderen Spiel überbrückt werden soll, konnte... [mehr]