> > > > Neues auf Partnerseiten

Neues auf Partnerseiten

Veröffentlicht am: von
Unsere Partnerseite HardwareLabs hat den AeroCool Heatpipe HDD Kuehler getestet. Dabei handelt es sich um einen lauten Festplattenkühler, den man in Zeiten schnell drehender Festplatten auch oft benötigt. Wie gut die Kühlung funktioniert, erfährt man hier. Auch hat HardwareLabs einen kleinen Bericht über die Games Convention 04 verfasst. Mehr dazu kann man hier nachlesen. Von unserer Partnerseite PC-Max gibt es eine Menge Neues zu berichten. So hat man einen Technikartikel über die AMD Cool‘n’Quiet™ Technologie verfasst. Den vollständigen Artikel findet man hier. Außerdem hat man noch das Enermax CS335TA-Gehäuse getestet. Wie sich der Tower im Alltag bewährt, kann man hier erfahren. Als Letztes hat PC-Max noch den Pioneer DVR-A07XLA/BA-DVD-Brenner getestet. Hier findet man den kompletten Test. Auch unsere Partnerseite TecCentral hat ein neues Review veröffentlicht. So wurde das Cooler Master CoolDrive 6 getestet. Dabei handelt es sich um ein Multifunktionsgerät. Den gesamten Test findet man hier.

Immer größere Kapazitäten gepaart mit immer schneller werdenden Zugriffsgeschwindigkeiten erfordern bei fast allen aktuellen Im Lexikon nachschlagen Festplatten eine zusätzliche Kühlung, um ihnen eine lange Lebensdauer zu ermöglichen. Gute aktive Kühlungen gibt es bekanntlich außerordentlich viele, doch die dadurch verursachten Laufgeräusche empfinden die meisten User eher als störend und verzichten deswegen auf eine generelle Festplattenkühlung.
Heute möchte ich euch mit dem AeroCool Heatpipe Im Lexikon nachschlagen HDD Kühler eine geräuschlose und technisch aktuelle Kühlungsmöglichkeit für eure schwitzende Im Lexikon nachschlagen Festplatten vorstellen.


Den kompletten Artikel findet man hier.


Dieses Jahr findet in Leizig wieder die heißbegehrte Gamer-Messe statt: die Games Convention 2004. An diesem Wochenende geht es los. Vom 19. bis 22. August treffen sich zum dritten Mal Gamer aus aller Welt, darunter auch Besucher, die sich für digitale und interaktive Unterhaltung interessieren. Das Ganze findet auf dem neuen Leipziger Messegelände statt. Der Besuch lohnt sich mit Sicherheit, denn Europas einzige Erlebnis- und Fachmesse rund um interaktive Unterhaltung, Hardware, Info- und Edutainment kann in diesem Jahr noch mehr Rekorde verbuchen. Ganze 270 Aussteller aus 13 Ländern (2003: 207 Aussteller aus elf Ländern) sind für die Games Convention nach Leipzig gekommen, um ihre Produkte und vor allem ihre Neuheiten zu präsentieren. Die Aussteller halten für dieses Jahr sage und schreibe 167 Premieren parat. Hinzu kommt, dass sich dabei die Zahl der Welt- und Europa-Erstvorführungen beinahe verdoppelt haben. Insgesamt 68 Welt-, 68 Europa- und 31 Deutschlandpremieren erwarten die Besucher.

Den vollständigen Artikel findet man hier.


Wer seinen PC zum leistungsorientierten und konzentrierten Arbeiten nutzt oder einfach mehrere Stunden vor der Rechenmaschine sitzt, freut sich sicherlich über ein leises Betriebsgeräusch seines Arbeitsgerätes. Wenn aber der Rechner permanent an einen Haartrockner erinnert ist es mit der Konzentration schnell vorbei. Dabei sind heutige PCs meist überdimensioniert oder selten voll ausgelastet. Die AMD Cool‘n’Quiet Technologie ist eine Lösung, die bei AMD Athlon 64 Prozessor-basierten Systemen zum Einsatz kommt. Sie soll den Stromverbrauch senken und leiser laufende Systeme ermöglichen, dabei steht jederzeit Leistung auf Abruf zur Verfügung. Wie sich die Technologie im Alltag bewährt zeigt unser Test.



Die Anzahl der Gehäuse auf dem Markt steigt von Tag zu Tag. Speziell der Markt der Gamer-Gehäuse nimmt sehr stark zu. Daher entwickelte die Firma Enermax auch die Reihe der "Gamers-Grip". Gerade für jemanden, der fast auf jeder LAN seine Zelte aufbaut, ist ein typisches Gamer-Gehäuse ein muss. Ob der CS335TA Tower der Firma Enermax zu den guten Gamer-Gehäusen gehört, möchten wir in diesem Test herausfinden.

Den gesamten Test findet man hier.


Seit ihrer Einführung haben sich DVD-Brenner auf dem Hardwaremarkt etabliert. Inzwischen sind sie bei vielen Anwendern zu finden und werden fleißig genutzt. Sei es für die Datensicherungen oder die Urlaubsvideos, eine DVD ist hierfür einfach besser geeignet als die gewöhnliche CD-ROM. Die derzeitigen Neuerungen bei DVD-Brennern belaufen sich fast immer nur auf schnellere Schreibgeschwindigkeit oder die Unterstützung neuerer Medien. Mit dem „DVR-A07XLA/BA“ bringt Pioneer einen Brenner auf den Markt, der sowohl DVD+ als auch DVD- Medien mit 8-facher Geschwindigkeit brennen kann. Wie er sich hierbei verhält, wird sich im folgenden Test zeigen.

Den ganzen Artikel findet man hier.


Mit dem Cooldrive 6 bringt CoolerMaster das nächste Multifunktionsgerät auf den Markt, über das sich gleich mehrere Funktionen leicht managen lassen.
Gerade beim Einsatz eines Midi Tower, sind die 5 1/4" Einbauschächte meist auf 3-4 Stck. limitiert und so bleibt meist nicht mehr allzu viel Platz für Erweiterungen übrig.
Was das Cooldrive an Möglichkeiten anbietet und sich eine evtl. Anschaffung lohnen kann, werden wir euch auf den folgenden Seiten gerne näher erläutern.


Den gesamten Test findet man hier.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • AMDs Ryzen 7 3700X und Ryzen 9 3900X im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMDRYZEN93900X

    Heute ist es endlich soweit: AMD bläst zum Großangriff. Die Zen-2-Architektur versetzt AMD offenbar in die Situation, endgültig mit dem Konkurrenten Intel aufzuschließen. Mit Zen, Zen+ und der AM4-Plattform hat AMD über zwei Jahre die Basis zum Erfolg geschaffen. Nun will man den... [mehr]

  • AMD Ryzen 5 3600 im Test: Ohne X noch viel besser

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_3600_TEST-TEST

    Gegenüber dem AMD Ryzen 5 3600X aus unserem letzten Test, der trotz seiner Einstufung in die Mittelklasse ältere Topmodelle schlägt, ist der AMD Ryzen 3600 ohne das X-Kürzel nur 200 bis 300 MHz niedriger getaktet und mit einer TDP von 65 W sparsamer klassifiziert, was einen... [mehr]

  • AMD Ryzen 5 3600X im Test: 265-Euro-CPU schlägt ältere Flaggschiff-Modelle

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN_5_3600X_REVIEW-TEASER

    Mit dem Ryzen 9 3900X und dem Ryzen 7 3700X ist AMD seinem Konkurrenten wieder mächtig auf die Pelle gerückt und macht ihm selbst im High-End-Bereich mit einer hohen Anwendungs- und Spiele-Leistung zu einem deutlich günstigeren Preis das Leben schwer. Doch auch in den unteren Preis- und... [mehr]

  • Insider-Gerüchte: Intel streicht 10-nm-Pläne für den Desktop komplett

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Aus Insiderkreisen haben wir einige exklusive Informationen zu zukünftigen Desktop-Prozessoren von Intel erhalten. Die Quelle hat sich in der Vergangenheit zu CPU-Themen bereits mehrfach aus treffsicher erwiesen. Dennoch sollte wie bei allen Gerüchten dieser Art eine gewisse Vorsicht an den... [mehr]

  • 400 gegen 2.000 Euro: Core i7-9700K gegen Core i9-9980XE im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL-CORE-I9

    Heute wagen wir einmal einen ungewöhnlichen Vergleich: Ein Intel Core i7-9700K gegen einen Core i9-9980XE. Diese beiden Modelle haben neben der Tatsache, dass sie beide von Intel stammen und auf der Skylake-Architektur basieren, wenig miteinander zu tun. Doch wir wollten uns einmal anschauen, wo... [mehr]

  • AMD Ryzen 3000: Acht Zen-2-Kerne mit PCIe 4.0 ab Mitte 2019

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN3000-CES19

    Neben der Vorstellung der Radeon Vega 7 als erste Gaming-GPU aus der 7-nm-Fertigung hat AMD eine Vorschau auf die Ryzen-Prozessoren der 3000er-Serie gegeben. Die als Matisse geführten Desktop-Prozessoren werden im Sockel AM4 Platz finden, basieren aber auf der neuen Zen-2-Architektur und bieten... [mehr]