> > > > Gigabyte bezichtigt ASUS des Betrugs

Gigabyte bezichtigt ASUS des Betrugs

Veröffentlicht am: von
Wie in diversen Online-Magazinen zu lesen ist, bezichtigt Gigabyte den Konkurrenten ASUS des Betruges bei den neuen Intel 925x/915x Mainboards. Laut Gigabyte habe man "aus Neugierde" das ASUS PSAD2 Premium Board getestet und eine Einstellung namens 'Peg Link Mode' entdeckt. "Diese Einstellmöglichkeit übertaktet heimlich die Frequenzen von Speicher und Kern bei PCI Express Grafikkarten von ATI," behauptet Gigabyte.

"Es handelt sich bei Peg Link Mode offensichtlich nicht um eine Verbesserung des Mainboards, sondern um eine reine Verbesserung der Grafikkartenleistung, augenscheinlich mit dem Sinn die Werte bei 3D-Grafik-Benchmarks zu erhöhen. [...] Diese Politik verwirrt die Öffentlichkeit, versucht einen unfairen Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz zu ermöglichen und statuiert einfach ein schlechtes Beispiel, dem die Mitbewerber eventuell gezwungen sind zu folgen. [...] Wir fordern alle Hersteller auf, sich an die üblichen professionellen Standards zu halten und vollständige Auskunft über alle speziellen Einstellungen oder Veränderungen gegenüber der Öffentlichkeit und den Mitbewerbern zu geben." [Übersetzt von The Inquirer]

In unserem Test des ASUS-Mainboards konnte man genau diesen Umstand auch feststellen - das hier der Grafikbus übertaktet wird, war uns allerdings nicht bewußt. Wir hoffen auf ein baldiges Statement von ASUS.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • AMDs Ryzen 7 3700X und Ryzen 9 3900X im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMDRYZEN93900X

    Heute ist es endlich soweit: AMD bläst zum Großangriff. Die Zen-2-Architektur versetzt AMD offenbar in die Situation, endgültig mit dem Konkurrenten Intel aufzuschließen. Mit Zen, Zen+ und der AM4-Plattform hat AMD über zwei Jahre die Basis zum Erfolg geschaffen. Nun will man den... [mehr]

  • Intel Core i9-9900K im Test: Acht Kerne mit Luxuszuschlag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

    Nach monatelangen Spekulationen und zahlreichen durchgesickerten Informationen hat Intel vor knapp zwei Wochen seine neunte Generation der Core-Prozessoren vorgestellt. Ins Rennen werden mit dem Core i5-9600K, Core i7-9700K und Core i9-9900K zunächst drei Modelle geschickt, die nicht nur... [mehr]

  • AMD Ryzen 5 3600X im Test: 265-Euro-CPU schlägt ältere Flaggschiff-Modelle

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN_5_3600X_REVIEW-TEASER

    Mit dem Ryzen 9 3900X und dem Ryzen 7 3700X ist AMD seinem Konkurrenten wieder mächtig auf die Pelle gerückt und macht ihm selbst im High-End-Bereich mit einer hohen Anwendungs- und Spiele-Leistung zu einem deutlich günstigeren Preis das Leben schwer. Doch auch in den unteren Preis- und... [mehr]

  • AMD Ryzen 5 3600 im Test: Ohne X noch viel besser

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_3600_TEST-TEST

    Gegenüber dem AMD Ryzen 5 3600X aus unserem letzten Test, der trotz seiner Einstufung in die Mittelklasse ältere Topmodelle schlägt, ist der AMD Ryzen 3600 ohne das X-Kürzel nur 200 bis 300 MHz niedriger getaktet und mit einer TDP von 65 W sparsamer klassifiziert, was einen... [mehr]

  • Intel mit eigenen Benchmarks zum i9-9900K, i9-9980XE und i9-9900X (5. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Am gestrigen Nachmittag präsentierte Intel die kommenden Produktlinien bei den Desktop-Prozessoren. Besonders interessant sind dabei natürlich die Core-Prozessoren der 9. Generation, die mit dem Core i9-9900K nun auch ein Modell mit acht Kernen und 16 Threads beinhalten. Im November wird es... [mehr]

  • AMD Ryzen 3000: Acht Zen-2-Kerne mit PCIe 4.0 ab Mitte 2019

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN3000-CES19

    Neben der Vorstellung der Radeon Vega 7 als erste Gaming-GPU aus der 7-nm-Fertigung hat AMD eine Vorschau auf die Ryzen-Prozessoren der 3000er-Serie gegeben. Die als Matisse geführten Desktop-Prozessoren werden im Sockel AM4 Platz finden, basieren aber auf der neuen Zen-2-Architektur und bieten... [mehr]