> > > > AMD erweitert Kaveri-Baueihe um 65-Watt-Modelle

AMD erweitert Kaveri-Baueihe um 65-Watt-Modelle

Veröffentlicht am: von

AMD Logo 2013Der Chipentwickler AMD hat drei neue APUs auf der Kaveri-Basis veröffentlicht. Die Prozessoren werden im Gegensatz zu den bisher erhältlichen Modellen nicht mit einer TDP von 95 Watt arbeiten, sondern nur eine TDP von 65 Watt aufweisen.

Der A10-7800 wird dabei mit zwei Modulen respektive vier Threads an den Start gehen und einen Basistakt von 3,5 GHz bieten. Der Turbo kann bei diesem Modell bis zu 3,9 GHz erreichen und liegt damit lediglich 100 MHz unter dem Topmodell A10-7850K. Der L2-Cache besitzt eine Größe von 4 MB. 

Die beiden etwas langsameren Prozessoren A6-7400K und A4-7300 werden mit einem Basistakt von 3,5 respektive 3,4 GHz ins Rennen geschickt. Der 7400K kann im Turbo-Modus bis zu 3,9 GHz erreichen, wohingegen der A4-7300 auf maximal 3,8 GHz beziffert wird. Beide APUs bieten ein Modul, zwei Threads und der L2-Cache wird 1 MB groß ausfallen. Wie bereits erwähnt, werden alle drei Modelle eine TDP von 65 Watt besitzen.

Die Auslieferung hat laut AMD bereits begonnen und somit dürften die Prozessoren innerhalb der nächsten Tage bei den Händlern zu finden sein.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (19)

#10
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17862
Das hat mittlerweile jeder hier kapiert PussyCat... danke.
#11
customavatars/avatar43329_1.gif
Registriert seit: 21.07.2006
Mainz-KH
Kapitän zur See
Beiträge: 3794
Zitat PussyCat;22382368
Der Intel Pentium G3258 (4,7 GHZ 57 €) oder Celeron ist schneller als der AMD blödsinn das sieht alles so gut aus auf dem Blatt Papier. Die Leute fallen drauf rein 4 Kerne muss ja schnell sein !!!tatsache ist das die Prozessorarchitektur totaler AMD Flop ist das sieht man ja bei AM3+ Plattform 220 TDP der Sockel wird eh sterben.

2015 will AMD neue Prozessorarchitektur bringen muss sonnst ist ende im Gelände
Intel kommt 2015 wieder mit neuen Sockel die TDP wird weiter sinken beim I7 usw..

früher war AMD Top zum Übertakten der Legendary Thunderbird

Intel macht sich immer mehr breit der Endkunde muss mehr bezahlen sieht man ja was Intel für sein Chipsätze vom Hersteller verlangen deswegen sind die Intel Mobos so Teuer als von AMD.


Gibt es dafür auch ne deitsche Übersetzung?

Btt:
Ein A10 mit 45W?
Hab ich da was überlesen?
#12
customavatars/avatar49770_1.gif
Registriert seit: 20.10.2006
non paged area
Kapitän zur See
Beiträge: 3753
Naja, die TDP klassifizierungen bei AMD laufen etwas anders ab dachte ich. Klar werden die 1 Moduler in der 65W Klasse aufgeführt.
Hat für die 45W vielleicht gerade so nicht mehr gereicht.
Ob sie aber diese Verlustleistung aber haben werden steht auf einem anderen Blatt.
Ich glaube 65W bei AMD sind Maximum, während Intel immer nur mit Mittelwerten um sich wirft.
Ich denke die ersten Test werden zeigen wieviel Saft die Dinger ziehen. :wink:
#13
customavatars/avatar28755_1.gif
Registriert seit: 20.10.2005

Obergefreiter
Beiträge: 79
@drakrochma
ob du was überlesen hast, wegen dem A10 mit 45W -> JA. die kaveri architektur ist drauf ausgelegt, dass mann die c(ustom)TDP bei geeignetem mainboard einstellen kann. Entweder max TDP oder halt die abstufungen das die TDP runter geht. (Damit auch die leistung der CPU)
#14
customavatars/avatar43329_1.gif
Registriert seit: 21.07.2006
Mainz-KH
Kapitän zur See
Beiträge: 3794
Ja, das hab ich dann wohl wirklich überlesen.
Danke für die Info. :)
#15
customavatars/avatar195245_1.gif
Registriert seit: 10.08.2013

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 433
Zitat PussyCat;22382368
Der Intel Pentium G3258 (4,7 GHZ 57 €) oder Celeron ist schneller als der AMD blödsinn das sieht alles so gut aus auf dem Blatt Papier. Die Leute fallen drauf rein 4 Kerne muss ja schnell sein !!!tatsache ist das die Prozessorarchitektur totaler AMD Flop ist das sieht man ja bei AM3+ Plattform 220 TDP der Sockel wird eh sterben.

2015 will AMD neue Prozessorarchitektur bringen muss sonnst ist ende im Gelände
Intel kommt 2015 wieder mit neuen Sockel die TDP wird weiter sinken beim I7 usw..

früher war AMD Top zum Übertakten der Legendary Thunderbird

Intel macht sich immer mehr breit der Endkunde muss mehr bezahlen sieht man ja was Intel für sein Chipsätze vom Hersteller verlangen deswegen sind die Intel Mobos so Teuer als von AMD.

Bis auf den letzten Satz nur Müll von sich geben.
Der Thunderbird war ein Hitzkopf. :shake:
Da hat wohl jemand was mit dem damaligen Thoroughbred verwechselt. JIUHB-Stepping und ich hatte auch einen.
#16
Registriert seit: 13.04.2010

Obergefreiter
Beiträge: 116
Selten so einen dummen Kommentar gelesen...
Na wenn du der Meinung bist ein G3258 jabb deb AMD APU´s das Wasser reichen (vor allem in Sachen Grafik!) dann belege das doch bitte mal...

#17
customavatars/avatar195245_1.gif
Registriert seit: 10.08.2013

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 433
Zitat Chris835;22388962
Selten so einen dummen Kommentar gelesen...
Na wenn du der Meinung bist ein G3258 jabb deb AMD APU´s das Wasser reichen (vor allem in Sachen Grafik!) dann belege das doch bitte mal...


:confused:
Zitiere lieber richtig. Keiner weiß, welches Arschloch du meinst.
#18
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12373
Er meinte wohl PussyCat.
In sachen Singlethreadleistung die für die meisten Office-Anwendungen und teilweise auch für games das wichtigste ist, hat er allerdings recht...
#19
customavatars/avatar132096_1.gif
Registriert seit: 26.03.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1703
Zitat
Der Intel Pentium G3258 (4,7 GHZ 57 €) oder Celeron ist schneller als der AMD blödsinn das sieht alles so gut aus auf dem Blatt Papier.

mal davon abgesehen dass der pentium G3258 @ 4,7 ghz mehr strom verbrät ist er außerdem bei normaler verwendung langsamer als der a10 oder ein niedriger getakteter i3 (gut wenn er so ans limit getaktet ist dass er aus dem letzten loch pfeift, ist er teilweise schneller.). zum einen aufgrund des beschnittenen featuresets gegenüber core i und amd-prozessoren, zum anderen da quad-thread immer verbreiteter wird. wenn du den pentium so toll findest, solltest du eigentlich auch ein fan des FX9590 sein: viel heißte luft und nichts dahinter, aber immerhin billig und viele megaherz. ja, intel kann das offenbar auch.

Zitat
In sachen Singlethreadleistung die für die meisten Office-Anwendungen und teilweise auch für games das wichtigste ist, hat er allerdings recht...

eine 4,7 ghz cpu für office und veraltete singel-threadspiele? für das anwendungsgebiet hab ich mir erst neuliche ein pentium M notebook mit 1,7 ghz geholt. waren gut angelegte 35 €...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Coffee Lake: Intel Core i7-8700K, i5-8600K und i5-8400 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL8GEN

Der sechste und letzte (?) CPU-Launch in diesem Jahr kommt von Intel: Mit den unter dem Codenamen Coffee Lake zusammengefassten Core-i7- und i5-Modellen kommen bei Intel erstmals Sechskern-Prozessoren in den Mainstream-Markt. Bedanken darf man sich aber wohl nicht bei Intel, sondern bei der... [mehr]

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Threadripper: AMDs Ryzen Threadripper 1950X und 1920X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THREADRIPPER_TEASER

AMD strotzt vor Selbstbewusstsein: Wie lässt es sich sonst erklären, dass man ein Produkt mit einem so coolen Namen ausstattet? Die als "Threadripper" bezeichneten Ryzen-Prozessoren sollen AMD in den Benchmarks an den ersten Rang katapultieren - zumindest in Thread-intensiven Benchmarks. Wir... [mehr]

Intel Core i5-8250U und i7-8550U im Test: Mal ein kleiner, mal ein großer...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION_P7649_KABY_LAKE_REFRESH

Im Gleichschritt marschierten Intels Desktop- und Mobil-Prozessoren schon länger nicht mehr. Ein so gravierender Unterschied wie derzeit ist aber völlig neu - und für den Verbraucher einmal mehr irritierend. Denn mit der 8. Core-Generation spendiert Intel beiden Plattformen eine eigene... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]