> > > > Shuttle XPCs gehen weg wie warme Semmeln

Shuttle XPCs gehen weg wie warme Semmeln

Veröffentlicht am: von
Shuttle konnte im ersten Halbjahr 2004 den Verkauf seiner BarebonePCs deutlich steigern. Es wurden 2004 bislang 320.000 XPCs verkauft. Gegenüber dem ersten Halbjahr 2003 konnte Shuttle die Verkaufszahlen somit um 50% steigern. Im zweiten Halbjahr will Shuttle mit der Einführung der neuen P- und G5 Modelle an das bisherige Ergebnis anknüpfen und es sogar noch steigern. Shuttle erwartet bis zum Jahresende insgesamt 700.000 XPCs an den Mann bzw. die Frau gebracht zu haben. Positiv auf die Verkaufzahlen sollen sich auch die neuen "Shuttle XPC System Solutions" auswirken, denn erstmals bietet Shuttle eigene Komplettsystem an. So soll auch verstärkt die Käuferschicht erreicht werden, die nur ungerne selber einen PC zusammen baut. Das SB81P mit i915G-Chipsatz ist bei uns schon im Test - das Review läßt nicht mehr lange auf sich warten...

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: