1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. Ein bis zu 40 Prozent besseres OC Ergebnis durch Abits µGuru

Ein bis zu 40 Prozent besseres OC Ergebnis durch Abits µGuru

Veröffentlicht am: von
Wie [url=http://www.abit.com.tw]Abit[/url] gerade verlauten lies, ist es durch den verwendeten µGuru Chip auf den Intel Pentium 4 LGA775 Platinen AG8 und AA8-DuraMAX möglich, die CPU um 30 bis 40 Prozent höher zu übertakten, als mit den 915 und 925X Referenzplattformen :

ABIT AA8-DuraMAX & AG8 feature ABIT's uGuru to control the Power-on-Sequence of the board and also program the ClockGen before the Power-Good Signal is issued. This process is all done by uGuru whereas all other 925X and 915P boards follow Intel's standard reference design.   The uGuru process has nothing to do with the CPU & Bios (The Bios actually only passes the desired FSB to uGuru).  By designing our own unique process with uGuru, ABIT AA8-DuraMAX & AG8 do not experience the "Intel-OC-Lock" and are able to OC with consistent 30%-40% for both A1 & B1 Intel Chipset

[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/abitlga775oc.jpg[/img][/center]

ABIT motherboards have always been designed with the hardcore overclocker in mind. Regardless of what other companies are doing, ABIT Engineering ensures that ABIT boards overclock higher than the competition. This tradition continues with the ABIT AG8 and AA8-DuraMAX based on the Intel 915 and 925X chipsets.


With overclocking through µGuru™, ABIT users should be able to push their FSB up to around the 275 mark. This is accomplished through a special setting in µGuru, which allows users to bypass the overclocking lock on the Intel 915 and 925X chipsets.

How did the ABIT Engineers manage to work around the OC Lock? 

ABIT’s AA8-DuraMAX & AG8 have ABIT's µGuru control the Power-on-Sequence of the board and also program the ClockGen before the Power-Good Signal is issued. Unlike other 925X and 915P boards, this process is actualized through µGuru, whereas ALL other 925X and 915P boards follow Intel's standard reference design.   By designing our own unique process with µGuru, the ABIT AA8-DuraMAX & AG8 do not experience the "Intel OC Lock" and are able to OC with a consistent increase of 30%-40%.

At ABIT, we built our reputation on overclocking. Now, ABIT Engineers have designed the fastest 925X and 915P boards for users who demand faster boards, higher overclocks and superior gaming performance.  ABIT accomplishes the overclocking power through µGuru and then ensures the durability by following BulletProof Technology.  Only ABIT uses 100% Japanese capacitors on our motherboard, which ensure better durability.  Only ABIT follows the Torture Test program for total stability and ABIT Approved tests the highest number of components to ensure greatest reliability.

 

 

Welche ist die beste CPU?

Unsere Kaufberatung zu den aktuellen Intel- und AMD-Prozessoren hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Prozessoren aktuell die beste Wahl darstellen - egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • AMD Ryzen 7 3800X im Test: Ein hungriger Lückenfüller

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMDRYZEN93900X

    Kurz vor dem Start des lange ersehnten AMD Ryzen 9 3950X und der kommenden Threadripper-Modelle schließen wir eine weitere Lücke in unserer Testdatenbank und stellen den AMD Ryzen 7 3800X auf den Prüfstand, der über acht Kerne verfügt, gegenüber seinem kleinen Schwestermodell jedoch in einer... [mehr]

  • In Spielen König, sonst eher ein kleiner Prinz: Intel Core i5-10600K und Core...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL-CML-S

    Heute ist es soweit und wir dürfen die ersten Leistungsdaten des Core i5-10600K und des Core i9-10900K präsentieren. Damit öffnet Intel seine Comet-Lake-Prozessoren für den Markt, denn ab heute sind die ersten Modelle im Handel verfügbar. Die Kernkompetenzen der neuen Prozessoren liegen vor... [mehr]

  • AMD hängt Intel weiter ab: Der Ryzen 9 3950X im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN-3950X

    Besser spät als nie – so ließe sich das Timing für unseren Test des Ryzen 9 3950X wohl am besten zusammenfassen. Zum Ursprünglichen Termin der Tests konnte uns AMD kein Sample zur Verfügung stellen und so mussten wir uns etwas gedulden, bis auch wir den 16-Kerner testen konnten. Der... [mehr]

  • Insider-Gerüchte: Intel streicht 10-nm-Pläne für den Desktop komplett

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Aus Insiderkreisen haben wir einige exklusive Informationen zu zukünftigen Desktop-Prozessoren von Intel erhalten. Die Quelle hat sich in der Vergangenheit zu CPU-Themen bereits mehrfach aus treffsicher erwiesen. Dennoch sollte wie bei allen Gerüchten dieser Art eine gewisse Vorsicht an den... [mehr]

  • Ein Athlon ist noch längst kein Ryzen: Der Athlon 3000G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_ATHLON_200GE

    Für den Athlon 3000G hat sich AMD ein knappes Zeitfenster ausgesucht. Letzte Woche hab es die Testberichte zum Ryzen 9 3950X, zum 25. November erfolgt der Marktstart und auch die Tests zu den Ryzen-Threadripper-Prozessoren werden dann veröffentlicht. Dementsprechend fokussieren wir uns heute auf... [mehr]

  • Schneller dank Zen 2: Ryzen Threadripper 3960X und 3970X im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN-THREADRIPPER-3RDGEN

    Nachdem sich AMD auf dem klassischen Desktop mindestens auf Augenhöhe zu Intel sieht, will man nun den bereits vorhandenen Vorsprung im High-End-Desktop weiter ausbauen. Den Anfang machen der Ryzen Threadripper 3960X mit 24 und der Ryzen Threadripper 3970X mit 32 Kernen. Zum Vorgänger... [mehr]