NEWS

MWC 2014

Qualcomm Snapdragon 610 und 615 kommt mit 64 Bit und LTE

Qualcomm Snapdragon 610 und 615 kommt mit 64 Bit und LTE

Werbung

Chipentwickler Qualcomm nutzt den Mobile World Congress 2014 dazu, um zwei neue SoCs aus der Snapdragon-Baureihe vorzustellen. Die beiden mobilen Prozessoren werden unter der Bezeichnung Snapdragon 610 und 615 vertrieben und bieten vier respektive acht Cortex-A53-Kerne mit ARMv8-Architektur. Die Rechenkerne werden 64 Bit unterstützen und zudem auch ein integriertes LTE-Modul bereit halten. Darüber hinaus wird WLAN nach 802.11ac-Standard zur Verfügung stehen sowie Bluetooth 4.1. Beim Arbeitsspeicher kann sowohl Low-Power-DDR2- oder Low-Power-DDR3-Speicher genutzt werden.

Bei der Grafik setzt Qualcomm auf die Adreno-405-Grafikeinheit. Diese unterstützt neben DirectX 11.2 auch eine H.265-Decodierung. Genaue Leistungsdaten sind an dieser Stelle aber leider zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Sowohl der Snapdragon 610, als auch der 615 werden im 28-Nanometer-Prozess produziert. Erste Muster des Chips möchte das Unternehmen im dritten Quartal 2014 zur Verfügung stellen, wohingegen die ersten Geräte für das vierte Quartal 2014 erwartet werden.

Quellen und weitere Links

Werbung

KOMMENTARE ()