> > > > MWC 2014: Qualcomm Snapdragon 610 und 615 kommt mit 64 Bit und LTE

MWC 2014: Qualcomm Snapdragon 610 und 615 kommt mit 64 Bit und LTE

Veröffentlicht am: von

qualcommChipentwickler Qualcomm nutzt den Mobile World Congress 2014 dazu, um zwei neue SoCs aus der Snapdragon-Baureihe vorzustellen. Die beiden mobilen Prozessoren werden unter der Bezeichnung Snapdragon 610 und 615 vertrieben und bieten vier respektive acht Cortex-A53-Kerne mit ARMv8-Architektur. Die Rechenkerne werden 64 Bit unterstützen und zudem auch ein integriertes LTE-Modul bereit halten. Darüber hinaus wird WLAN nach 802.11ac-Standard zur Verfügung stehen sowie Bluetooth 4.1. Beim Arbeitsspeicher kann sowohl Low-Power-DDR2- oder Low-Power-DDR3-Speicher genutzt werden.

Bei der Grafik setzt Qualcomm auf die Adreno-405-Grafikeinheit. Diese unterstützt neben DirectX 11.2 auch eine H.265-Decodierung. Genaue Leistungsdaten sind an dieser Stelle aber leider zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Sowohl der Snapdragon 610, als auch der 615 werden im 28-Nanometer-Prozess produziert. Erste Muster des Chips möchte das Unternehmen im dritten Quartal 2014 zur Verfügung stellen, wohingegen die ersten Geräte für das vierte Quartal 2014 erwartet werden.