1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. Neue Prozessor-Roadmap von AMD aufgetaucht

Neue Prozessor-Roadmap von AMD aufgetaucht

Veröffentlicht am: von

AMD Logo 2013Es ist eine neue Roadmap des kalifornischen Chipentwicklers AMD im Internet aufgetaucht. Auf dieser wird beschrieben, wie es bis zum Jahre 2015 mit den AMD-Lösungen weitergehen wird. So ist für das Jahr 2015 bereits der Nachfolger von der noch nicht erschienenen "Kaveri"-APU namens "Carrizo" eingetragen. Auf den ersten Blick fällt auf, dass in der "Carrizo"-APU bereits die vierte Generation der Bulldozer-Architektur namens "Excavator", zum Einsatz kommen wird. Zu dieser sind noch sehr wenig Details bekannt. Laut einigen Quellen soll diese auch Intels AVX2-Befehlssatz beherrschen, die es ermöglichen 256 Ganzzahl- sowie Gleitkomma-Befehle auf der FPU auszuführen. Des weiteren ist hier die Rede von nur noch maximal 65 Watt TDP. Die Vorgänger-Generationen hatten allesamt noch Derivate mit 100 Watt TDP. Die Unterstützung der FM2+-Plattform bleibt weiterhin erhalten. Auch wird, anders als in Gerüchten vermutet, weiterhin auf DDR3 als Standard-Speicher gesetzt. Ob der Speichercontroller dann mit höheren Frequenzen als 2133 MHz klarkommen wird, ist nicht bekannt. Jedoch ist bereits jetzt deutlich, dass die Speicheranbindung für die flotten GCN-Cores zum Flaschenhals werden könnte.

Rg9fKas Klein

Ansonsten sind auf der Roadmap nur bekannte Namen zu finden. Die "Kabini" getauften, aktuellen Low-Power APUs, werden eine Leistungsklasse herabgesetzt und sind dann unter "Beema" mit aktualisierten "Puma+"-Cores angesiedelt. Diese wurden auf dem APU13-Event durch AMD auch so angekündigt.