> > > > AMD könnte Preis des FX-9590 deutlich nach unten korrigieren

AMD könnte Preis des FX-9590 deutlich nach unten korrigieren

Veröffentlicht am: von

AMDWährend der AMD FX-9590 und sein kleiner Bruder gerade erst im deutschen Einzelhandel ankommen, soll AMD in Großbritannien den Preis seiner 5,0-Gz-CPU drastisch nach unten korrigiert haben. Laut den Kollegen von Kitguru.com soll der bislang schnellste Achtkerner der US-amerikaner anstatt für 699 britische Pfund ab sofort schon für 299 britische Pfund seinen Besitzer wechseln. Zumindest verlangt diesen Preis aktuell der Händler "Aria". Umgerechnet wären das knapp 350 Euro.

Hierzulande schlägt das Flaggschiff derzeit noch mit satten 735 Euro zu Buche. Der AMD FX-9590 basiert auf der aktuellen „Piledriver“-Architektur, bietet acht Kerne, die sich mit einem Basis-Takt von 4,7 GHz ans Werk machen und beschleunigt dank Turbo-Modus auf bis zu 5,0 GHz. Dazu gibt es 8 MB Cache und Unterstützung für bis zu 1866 MHz schnellen DDR3-Arbeitsspeicher. Dafür beläuft sich die TDP aber auch auf fast schon utopische 220 Watt.

Ob es sich bei dem Preis lediglich um eine Sonderaktion seitens des Online-Shops handelt oder aber um eine offizielle Preissenkung seitens der Chipschmiede, ist unklar. Ob andere Händler nachziehen werden, steht ebenfalls noch in den Sternen. AMD war am Wochenende nicht zu erreichen. 

AMD FX-9590 für 699 britische Pfund
Der britische Händler "Aria" hat den Preis für den AMD FX-9590 von 699 auf 299 britische Pfund drastisch gesenkt.
AMD "Vishera" Familie
Modell FX-9590 FX-9370 FX-8350
Preis ab 735 Euro ab 275 Euro ab 165 Euro
Technische Daten
Architektur Piledriver Piledriver Piledriver
Modellfamilie Vishera Vishera Vishera
Fertigung 32 nm 32 nm 32 nm
CPU-Kerne 4x 2 4x 2 4x 2
Basis-Takt 4,7 GHz 4,4 GHz 4,0 GHz
Turbo-Takt 5 GHz 4,7 GHz 4,2 GHz
L2-Cache 4x 2 MB 4x 2 MB 4x 2 MB
L3-Cache 8 MB 8 MB 8 MB
Max. DDR3 1866 MHz 1866 MHz 1866 MHz
Sockel AM3+ AM3+ AM3+
TDP 220 Watt 220 Watt 125 Watt

 

Social Links

Kommentare (27)

#18
customavatars/avatar116788_1.gif
Registriert seit: 20.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 669
Zitat Berlinrider;21056989
Ich habe dann hier mal aufgeräumt.


Ach ja? Du löscht kommentarlos meinen ontopic post "Ich rieche Blei in den Regalen!!" (der sich auf das THEMA bezog)
und lässt den ganzen offtopic Spam inklusive persönlichem getrolle user vs user bezgl. Aktualität der News stehen? Hab ich den Sinn des Wortes "aufräumen" irgendwie falsch in Erinnerung?

Oo
#19
Registriert seit: 28.11.2011

Hauptgefreiter
Beiträge: 170
Zitat sabrehawk2;21059218
Ach ja? Du löscht kommentarlos meinen ontopic post "Ich rieche Blei in den Regalen!!" (der sich auf das THEMA bezog)
und lässt den ganzen offtopic Spam inklusive persönlichem getrolle user vs user bezgl. Aktualität der News stehen? Hab ich den Sinn des Wortes "aufräumen" irgendwie falsch in Erinnerung?

Oo

Mir ist dieses einseitige "Aufräumen" auch aufgefallen.
#20
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 12952
Naja Techtracer wurde ja auch gebannt...

Zur CPU ich finde selbst 350€ für enorm zu teuer in anbetracht der leistung.
260€ wären vieleicht ok aber selbst dann hat man einen unglaublichen stromverbrauch.
Wenn ich nen AMD sys besitzen würde hätte ich versucht zu intel zu wechseln weil die CPUs da einfach auf ganzer linie besser sind und dabei sehr viel weniger verbrauchen bei deutlich mehr Speed.
#21
customavatars/avatar145021_1.gif
Registriert seit: 12.12.2010

Banned
Beiträge: 5646
Der Stromverbrauch ist aus meiner Sicht weniger das Problem, die Kiste wäre nur am Wochenende an, und selbst da die meiste Zeit im Idle.
Wichtiger ist der Preis und der ist zu hoch. Für 250 Euro würde ich das Teil wegen der Sonderbarkeit wohl kaufen, aber so, keine Chance.

Das Teil kann nur in Anwendungen gegen einen i7 4770 anstinken. Gut vielleicht isser später mal noch 5 bis 10% schneller, das wars dann aber auch schon.
#22
customavatars/avatar13256_1.gif
Registriert seit: 07.09.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 4610
350€ sind aber immer noch etwas zu viel, 250€ wären bei der Leistung OK da der Verbrauch "etwas" hoch ist.

Problematischer ist da aber schon, dass es nur wenige MBs gibt die für diese CPU freigegeben sind.
#23
customavatars/avatar90289_1.gif
Registriert seit: 24.04.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 2029
In England sind noch 2 Shops mit auf den "niedrig" Preis aufgesprungen, einer davon liefert in die EU.

AMD FX-9590, 8x 4.70GHz, boxed (FD9590FHW8KHK) | Skinflint Price Comparison UK

Update alle billig 9590 bereits verkauft. War wohl doch nur ein vereinzelter Abverkauf von 3 Shops....
#24
customavatars/avatar156737_1.gif
Registriert seit: 08.06.2011
Oberkochen
Bootsmann
Beiträge: 607
CPU's wo die Welt nicht braucht. Naja, Stromvernichtungsanlage halt. Mir reicht schon mein FX-8320
#25
Registriert seit: 02.06.2011

Bootsmann
Beiträge: 716
Zitat Powerplay;21059499
Naja Techtracer wurde ja auch gebannt...

Zur CPU ich finde selbst 350€ für enorm zu teuer in anbetracht der leistung.
260€ wären vieleicht ok aber selbst dann hat man einen unglaublichen stromverbrauch.
Wenn ich nen AMD sys besitzen würde hätte ich versucht zu intel zu wechseln weil die CPUs da einfach auf ganzer linie besser sind und dabei sehr viel weniger verbrauchen bei deutlich mehr Speed.



Aber auch nur wenn man explizit Programme benutzt, die die Threads ausnutzen können. In so gut wie allen games ist das Ding langsamer als ein 200€ Haswell. Der Preis ist einfach der Wahnsinn. Ein 6-core von Intel ist deutlich günstiger zu haben. Seit heute wird der erste i7-4930K für 517€ gelistet. Der hat einen gesunden Stromverbrauch, ist in allen Belangen überlegen, ist günstiger und hat OC Spielraum, den der FX-9590 logischerweise nicht mehr hat, weil dieser unter Consumer freundlicher Kühlung bereits am Limit läuft.
#26
customavatars/avatar156737_1.gif
Registriert seit: 08.06.2011
Oberkochen
Bootsmann
Beiträge: 607
Unterschreib ich gleich was die Leistung betrifft. Mein FX-8320 ist auch nur sehr gut beim Videos konvertieren, da meine Software von mehr Kernen profitiert. Spieletechnisch sieht es da nicht ganz so gut aus. Problem bei der 2011 Plattform ist halt der gesammte Anschaffungspreis. Gescheites MB mit nem 6-Kerner und mindestens 32Gb Ram hat man mindestens nen 1000er los.
#27
customavatars/avatar91319_1.gif
Registriert seit: 12.05.2008
Deutschland/Bulgarien
Flottillenadmiral
Beiträge: 5317
Zitat sabrehawk2;21059218
Ach ja? Du löscht kommentarlos meinen ontopic post "Ich rieche Blei in den Regalen!!" (der sich auf das THEMA bezog)
und lässt den ganzen offtopic Spam inklusive persönlichem getrolle user vs user bezgl. Aktualität der News stehen? Hab ich den Sinn des Wortes "aufräumen" irgendwie falsch in Erinnerung?

Oo


Der Thread ist einfach herrlich, wie viel Offtopic hier steht, echt witzig.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

16 Threads für 550 Euro: AMD RYZEN 7 1800X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine neue Ära – so beschreibt AMD selbst den Start der RYZEN-Prozessoren. Die dazugehörige Zen-Architektur soll ein Neustart für AMD sein und das auf allen wichtigen Märkten. Den Anfang machen die RYZEN-Prozessoren auf dem Desktop. Die Zen-Architektur soll AMD aber auch zu einem Neustart auf... [mehr]

AMD Ryzen 7 1700 im Test und übertaktet - der interessanteste Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Mit dem Ryzen 7 1800X und Ryzen 7 1700X haben wir uns die beiden neuen Flaggschiff-Prozessoren von AMD näher angeschaut. Nun fehlt nur noch das dritte Modell im Bunde, das für viele Umrüst-Interessenten sicherlich der interessanteste Ryzen-Prozessor ist. Die Rede ist natürlich vom Ryzen 7 1700... [mehr]

Intel vs. AMD, Akt 2: Skylake-X und Kaby-Lake-X im Test gegen Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/7900AUFMACHER

In den letzten Monaten wurde die CPU-Vorherrschaft von Intel gebrochen und den Prozessormarkt durcheinandergewirbelt. Nach dem Ryzen-Tornado blieb Intel nichts anderes über, als mit schnell vorgestellten neuen Multikern-Prozessoren aus der X-Serie auf sich aufmerksam zu machen. Mit dem Core i9... [mehr]

AMDs Ryzen 7 1700X im Test: Der beste Ryzen?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

In unserem ausführlichen Testbericht zu AMDs Ryzen 7 1800X in der letzten Woche hatten wir bereits angekündigt, dass wir weitere Artikel rund um AMDs neues Flaggschiff bringen werden. Den Anfang macht ein Kurztest zum Ryzen 7 1700X, der mit knapp 120 Euro weniger Kaufpreis momentan als das... [mehr]

Threadripper: AMDs Ryzen Threadripper 1950X und 1920X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THREADRIPPER_TEASER

AMD strotzt vor Selbstbewusstsein: Wie lässt es sich sonst erklären, dass man ein Produkt mit einem so coolen Namen ausstattet? Die als "Threadripper" bezeichneten Ryzen-Prozessoren sollen AMD in den Benchmarks an den ersten Rang katapultieren - zumindest in Thread-intensiven Benchmarks. Wir... [mehr]

Intel Core i7-7700K im Test - keine großen Sprünge mit Kaby Lake

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Am heutigen 3. Januar stellt Intel die Desktop-Modelle der Kaby-Lake-Architektur vor. Wir haben natürlich den Launch-Test: Intels Flaggschiff, der Core i7-7700K, wurde von uns in den letzten Tagen durch diverse Benchmarks gejagt und gegen die Vorgänger verglichen. Allerdings sollte... [mehr]