> > > > AMD könnte Preis des FX-9590 deutlich nach unten korrigieren

AMD könnte Preis des FX-9590 deutlich nach unten korrigieren

Veröffentlicht am: von

AMDWährend der AMD FX-9590 und sein kleiner Bruder gerade erst im deutschen Einzelhandel ankommen, soll AMD in Großbritannien den Preis seiner 5,0-Gz-CPU drastisch nach unten korrigiert haben. Laut den Kollegen von Kitguru.com soll der bislang schnellste Achtkerner der US-amerikaner anstatt für 699 britische Pfund ab sofort schon für 299 britische Pfund seinen Besitzer wechseln. Zumindest verlangt diesen Preis aktuell der Händler "Aria". Umgerechnet wären das knapp 350 Euro.

Hierzulande schlägt das Flaggschiff derzeit noch mit satten 735 Euro zu Buche. Der AMD FX-9590 basiert auf der aktuellen „Piledriver“-Architektur, bietet acht Kerne, die sich mit einem Basis-Takt von 4,7 GHz ans Werk machen und beschleunigt dank Turbo-Modus auf bis zu 5,0 GHz. Dazu gibt es 8 MB Cache und Unterstützung für bis zu 1866 MHz schnellen DDR3-Arbeitsspeicher. Dafür beläuft sich die TDP aber auch auf fast schon utopische 220 Watt.

Ob es sich bei dem Preis lediglich um eine Sonderaktion seitens des Online-Shops handelt oder aber um eine offizielle Preissenkung seitens der Chipschmiede, ist unklar. Ob andere Händler nachziehen werden, steht ebenfalls noch in den Sternen. AMD war am Wochenende nicht zu erreichen. 

AMD FX-9590 für 699 britische Pfund
Der britische Händler "Aria" hat den Preis für den AMD FX-9590 von 699 auf 299 britische Pfund drastisch gesenkt.
AMD "Vishera" Familie
Modell FX-9590 FX-9370 FX-8350
Preis ab 735 Euro ab 275 Euro ab 165 Euro
Technische Daten
Architektur Piledriver Piledriver Piledriver
Modellfamilie Vishera Vishera Vishera
Fertigung 32 nm 32 nm 32 nm
CPU-Kerne 4x 2 4x 2 4x 2
Basis-Takt 4,7 GHz 4,4 GHz 4,0 GHz
Turbo-Takt 5 GHz 4,7 GHz 4,2 GHz
L2-Cache 4x 2 MB 4x 2 MB 4x 2 MB
L3-Cache 8 MB 8 MB 8 MB
Max. DDR3 1866 MHz 1866 MHz 1866 MHz
Sockel AM3+ AM3+ AM3+
TDP 220 Watt 220 Watt 125 Watt