> > > > DDR2 von Crucial erhältlich

DDR2 von Crucial erhältlich

Veröffentlicht am: von
DDR2 als Nachfolger des handelsüblichen DDR1 steht in den Startlöchern. Crucial bietet ab sofort auf ihrer Webseite DDR2-RAM zum Verkauf an. Der Preis für 512MB DDR2 PC2-4300 beträgt 299,99$, für 1GB DDR2 PC2-4300 müssen dann schon stolze 809,99$ auf den Tisch gelegt werden. Die Speicher werden bei einer Spannung von nur 1,8V betrieben und arbeiten mit einer Cache-Latency von 4. Zuerst Verwendung finden wird DDR2 auf Mainboards mit den Intel-Chipsätzen Grantsdale und Alderwood, sowie von SiS mit dem SiS656. Laut Intel sollen deren DDR2 fähigen Chipsätze ab dem 2.Quartal 2004 erhältlich sein. Die Vorteile von DDR2 gegenüber DDR1 liegen in einer geringeren Betriebsspannung von nur 1,8V gegenüber DDR1, welcher mit etwa 2,6V betrieben wird, was für eine geringere Wärmeentwicklung und eine daraus resultierende bessere Taktbarkeit sorgt.

DDR2 Module sind nicht kompatibel mit DDR1-Sockeln, jedoch wird es vermutlich von einigen Herstellern Mainboards mit sowohl DDR1- als auch DDR2-Sockeln geben. AMD wird vermutlich erst DDR2-Unterstüzung bieten, wenn die schlechten Latenzen durch eine hohe Bandbreite ausgeglichen werden, was vermutlich ab DDR2-667 geschehen wird.

Auf der Crucial-Webseite findet man weitere Infos zu den neuen Speicherriegeln des Herstellers.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: