> > > > A9 Prozessor fürs Apple iPhone 7 in 14nm von Samsung

A9 Prozessor fürs Apple iPhone 7 in 14nm von Samsung

Veröffentlicht am: von

apple logo2

Wie „The Korea Economic Daily“ berichtet, soll Apple planen in dem iPhone 7 einen A9 Chip zu verbauen, der von Samsung in 14nm gefertigt werden soll. Laut Samsung seien die eigenen Fabs im Jahre 2015 bereit die Fertigung von Chips mit einer Strukturbreite von 14nm zu fertigen, sodass Apple wohl rechtzeitig zum iPhone 7 mit diesen beliefert werden kann. Ob sich dieses Gerücht bewahrheiten wird kann jedoch nur spekuliert werden da die beiden Unternehmen sich in direkter Konkurrenz befinden und weltweit in sehr vielen Rechtsstreiten gegeneinander antreten. Die letzten Tage kamen sogar Gerüchte auf, Apple habe sich bei UMC eingekauft oder das Unternehmen gar aufgekauft. Außerdem hat Apple ein Abkommen mit dem taiwanischen Auftragsfertiger TSMC, welches besagt, dass das Unternehmen alle A-SoCs Apples fertigen wird. Da aber TSMC 2015, laut ihrer Roadmap, auch soweit sein wird um 14nm Chips zu fertigen könnte man spekulieren dass Apple bei solch einem jungen und unsicheren Fertigungsprozess zweigleisig fahren könnte.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 19.06.2007
Halle/S
Hauptgefreiter
Beiträge: 184
So, so, von Samsung...
#2
customavatars/avatar123595_1.gif
Registriert seit: 19.11.2009
München
Leutnant zur See
Beiträge: 1211
wieso iphone 7?
ich dachte jetzt kommt dieses jahr iphone 5S raus und nächstes jahr dann iphone 6...

trotzdem ist die nachricht interessant. kleinerer Prozessor -> weniger Strom -> mehr Akku übrig für den Verbraucher! TOP
#3
customavatars/avatar28023_1.gif
Registriert seit: 04.10.2005
Münster
Kapitän zur See
Beiträge: 3612
Hab aufgeschnappt, dass Apple 2027 eine 4nm Architektur verbauen wird! Vermutlich mit 64 Kernen...
#4
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3762
Witzlose news
#5
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33840
Zitat Fischhirn;20892177
Hab aufgeschnappt, dass Apple 2027 eine 4nm Architektur verbauen wird! Vermutlich mit 64 Kernen...


ich dachte 2027 haben die schon unser Gehirn angezapft und klauen sich dort etwas Leistung?
#6
Registriert seit: 29.03.2013
Deutschland
Hauptgefreiter
Beiträge: 249
Zitat michaelone75;20890543
So, so, von Samsung...


Samsung hat auch für frühere Iphone Modelle Teile und Chips geliefert. so wird es auch weiter gehen bis Apple nedlich einen ausweg gefunden hat Samsungs fertigunskapazitäten durch andere zu ersetzten. Da dies bis jetzt noch nicht zu 100% möglich ist bastelt Apple weiter dran rum. Vor Kurzem musste auch Apple eine Preiserhöhung der Produkte von Samsung hinnehmen ,Apple hat dies Zähneknirschend Akzeptiert. Und die Rechtsstreitigkeiten die Apple und Samsung miteinander und gegeneinander haben wird weltweit ja ausgetragen. Und wenn man alles zusammenfast ( Urteile, Rechtssprechungen ,etc.) so steht Samsung gengenüber Apple besser da. Eine Möglichkeit die Samsung machen kann wäre (sollte das Eintreten) bei einem Verlorenen Streit einfach die Preise der Komponenten weiter anzuheben. Apple kann noch nicht ausweichen , Und so holt sich Samsung die Knete von Apple wieder :-)
Solange Apple keine Komplette Fertigungsstraße hat ,also angefangen von der Produktion der Chips, Leiterplatten herstellen, Bestücken ,etc.bis hin zur Endmontage und Verpackung ,wird Apple auf Aussenstehende Fertigungsbetriebe ( z.B. Foxconn) ausweichen müssen. Auf Dauer gesehen keine zufriedenstellende Lösung. dagegne ist Samsung Bestens aufgestellt und kann sogar Konkurrenten Beliefern ( z.B. Apple) . Im gesamten gesehen steht so Samsung besser da als Apple ,auch wenn Apple genug Knete hat , Samsung holt sich die Knete scheibchenweise von Apple wieder :-) . Und da Samsung nicht nur in der smartphoen Branche aufgestellt ist kann man so Samsung noch nicht mal kaputtmachen den viele andere Zweige stehen für den Ausbau und das Interesse bereit dort neues Kapital zu Investieren ( falls das jemals eintreten sollte).Man sollte sich nur mal drüber im klaren sein das es auch Flat TV´s,DVD und Blu Ray stand alone Player,Kühlschränke, Küchenmaschinen,Klimaanlagen und sogar Stadion Informationsysteme von Samsung gibt (nur eine Auswahl genannt) !
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]

AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G: Raven Ridge kann auch spielen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine gute Alternative, wenn es um einen Alltags- oder Office-Rechner geht: So lautete vor wenigen Tagen das Fazit zu AMDs neuen APUs. Doch wie sich Ryzen 3 2200G und Ryzen 5 2400G schlagen, wenn die Zeit zwischen Word und Chrome mit dem ein oder anderen Spiel überbrückt werden soll, konnte... [mehr]