> > > > AMD präsentiert die FX-9000-Serie mit bis zu 5 GHz

AMD präsentiert die FX-9000-Serie mit bis zu 5 GHz

Veröffentlicht am: von

AMDSeit Wochen gibt es Gerüchte zu einer 5 GHz schnellen CPU ab Werk von AMD, nun ist aus den Gerüchten Gewissheit geworden. Auf der E3, der Spielemesse in Los Angeles, hat AMD zwei neue Prozessoren vorgestellt, von denen einer die magische 5-GHz-Schwelle nimmt.

Die beiden neuen Modelle FX-9590 und FX-9370 verwenden jeweils vier "Piledriver"-Module zu jeweils zwei CPU-Kernen - es handelt sich also um einen 8-Kern-Prozessor. Die CPUs gehören damit wie das bisher schnellste Modell, der FX-8350, zur "Visera"-Familie und werden in 32 nm gefertigt. Der maximale Boost-Takt des FX-9370 beträgt 4,7 GHz, der des FX-9590 eben die erwähnten 5 GHz. Der L2-Cache ist wie beim FX-8350 4x 2 MB groß und der L3-Cache hat eine Kapazität von 8 MB. Der integrierte Speichercontroller unterstützt offiziell DDR3-Speicher mit bis zu 1866 MHz. Die 125 Watt TDP des FX-8350 werden der FX-9590 und FX-9370 wohl locker reißen. Im Vorfeld der heutigen Veröffentlichung war sogar von einer TDP von 220 Watt die Rede. Welches Mainboard diese bereitstellen kann, ist derzeit noch nicht bekannt.

AMD "Vishera" Familie
Modell FX-9590 FX-9370 FX-8350
Preis - - ab 170 Euro
Technische Daten
Architektur Piledriver Piledriver Piledriver
Modellfamilie Vishera Vishera Vishera
Fertigung 32 nm 32 nm 32 nm
CPU-Kerne 4x 2 4x 2 4x 2
Basis-Takt - - 4,0 GHz
Turbo-Takt 5 GHz 4,7 GHz 4,2 GHz
L2-Cache 4x 2 MB 4x 2 MB 4x 2 MB
L3-Cache 8 MB 8 MB 8 MB
Max. DDR3 1866 MHz 1866 MHz 1866 MHz
Sockel AM3+ AM3+ AM3+
TDP 220 Watt 220 Watt 125 Watt

Ohnehin werden die beiden neuen Prozessoren zunächst einmal nicht im freien Handel erhältlich sein. Ab dem Sommer sollen einige Hersteller von Komplettsystemen beide Modelle verbauen können. Auf der Computex verriet uns AMD, dass man den Bedarf über einige Wochen, wenn nicht sogar Monate, beobachten wird, um dann zu entscheiden, ob der FX-9590 und FX-9370 auch im freien Handel angeboten werden.