> > > > AMD präsentiert die FX-9000-Serie mit bis zu 5 GHz

AMD präsentiert die FX-9000-Serie mit bis zu 5 GHz

Veröffentlicht am: von

AMDSeit Wochen gibt es Gerüchte zu einer 5 GHz schnellen CPU ab Werk von AMD, nun ist aus den Gerüchten Gewissheit geworden. Auf der E3, der Spielemesse in Los Angeles, hat AMD zwei neue Prozessoren vorgestellt, von denen einer die magische 5-GHz-Schwelle nimmt.

Die beiden neuen Modelle FX-9590 und FX-9370 verwenden jeweils vier "Piledriver"-Module zu jeweils zwei CPU-Kernen - es handelt sich also um einen 8-Kern-Prozessor. Die CPUs gehören damit wie das bisher schnellste Modell, der FX-8350, zur "Visera"-Familie und werden in 32 nm gefertigt. Der maximale Boost-Takt des FX-9370 beträgt 4,7 GHz, der des FX-9590 eben die erwähnten 5 GHz. Der L2-Cache ist wie beim FX-8350 4x 2 MB groß und der L3-Cache hat eine Kapazität von 8 MB. Der integrierte Speichercontroller unterstützt offiziell DDR3-Speicher mit bis zu 1866 MHz. Die 125 Watt TDP des FX-8350 werden der FX-9590 und FX-9370 wohl locker reißen. Im Vorfeld der heutigen Veröffentlichung war sogar von einer TDP von 220 Watt die Rede. Welches Mainboard diese bereitstellen kann, ist derzeit noch nicht bekannt.

AMD "Vishera" Familie
Modell FX-9590 FX-9370 FX-8350
Preis - - ab 170 Euro
Technische Daten
Architektur Piledriver Piledriver Piledriver
Modellfamilie Vishera Vishera Vishera
Fertigung 32 nm 32 nm 32 nm
CPU-Kerne 4x 2 4x 2 4x 2
Basis-Takt - - 4,0 GHz
Turbo-Takt 5 GHz 4,7 GHz 4,2 GHz
L2-Cache 4x 2 MB 4x 2 MB 4x 2 MB
L3-Cache 8 MB 8 MB 8 MB
Max. DDR3 1866 MHz 1866 MHz 1866 MHz
Sockel AM3+ AM3+ AM3+
TDP 220 Watt 220 Watt 125 Watt

Ohnehin werden die beiden neuen Prozessoren zunächst einmal nicht im freien Handel erhältlich sein. Ab dem Sommer sollen einige Hersteller von Komplettsystemen beide Modelle verbauen können. Auf der Computex verriet uns AMD, dass man den Bedarf über einige Wochen, wenn nicht sogar Monate, beobachten wird, um dann zu entscheiden, ob der FX-9590 und FX-9370 auch im freien Handel angeboten werden. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (155)

#146
customavatars/avatar71062_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
Wien
Admiral
Beiträge: 15729
Die sache mit den Takt klingt gut!
Bin echt schon gespannt wie die neuen FX performen wie ein Gummiringerl :)
Ob wir dann mit dem nächsten Shrink im Kommenden Jahr ev gar 6 Ghz zu sehen bekommen *fg*
Geil wärs allemal :)
#147
Registriert seit: 18.09.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 241
@MrAnon: Ich denke er meint nicht die Lüfter der Custom Lösungen, sondern den der meisten Referenzkarten... Und mit einem "Hochleistungsturbinenlüfter" meint er sicher einen Radial-Lüfter...
#148
customavatars/avatar88793_1.gif
Registriert seit: 06.04.2008
SealBeach
Oberbootsmann
Beiträge: 865
Zitat oese;20751415
Und dann mit diesem Patch SuperPi benchen :)

The Book of Bulldozer - Revelations: Episode 2 (SuperPI / x87)


i´m smelling WR
9,5s für 1M nicht schlecht herr specht
und das ohne LHe ;)
schade, dass the stilt den cpu-z screenshot versemmelt hat bevor sich die kiste aufgehangen hat, "goosfraba" würde jack nicholson sagen. warn das über 7ghz? kenn micht mit den registern der p-states nicht aus.
#149
customavatars/avatar190792_1.gif
Registriert seit: 06.04.2013
anywhere
Oberbootsmann
Beiträge: 829
Zitat biohaufen;20753184
@MrAnon: Ich denke er meint nicht die Lüfter der Custom Lösungen, sondern den der meisten Referenzkarten... Und mit einem "Hochleistungsturbinenlüfter" meint er sicher einen Radial-Lüfter...


selbst da ging meine 6990 nicht hin die hatte 4600u/min
#150
customavatars/avatar191840_1.gif
Registriert seit: 07.05.2013

Banned
Beiträge: 37
Zitat madpenguin;20739070
Wieso? Weil man marketingtechnisch mal wirklich voll dabei ist: auf der E3 lief BF4 (Never Settle Bundle) mit eben der ersten jemals erhältlichen CPU mit 5Ghz. Alles perfekt für den Laien und für das Image. Dass die 220W TDP grottesk sind erkennt nur derjenige, der sich ein wenig auskennt.


Das triffts. Laien beeindrucken solche Zahlen und AMD kommt ins Gerede. Wie schon mehrfach geschrieben ist das reines Marketing.
Sollen se doch...
#151
customavatars/avatar35859_1.gif
Registriert seit: 25.02.2006

Admiral
Beiträge: 9558
Zitat MadDias;20754499
i´m smelling WR
9,5s für 1M nicht schlecht herr specht
und das ohne LHe ;)
schade, dass the stilt den cpu-z screenshot versemmelt hat bevor sich die kiste aufgehangen hat, "goosfraba" würde jack nicholson sagen. warn das über 7ghz? kenn micht mit den registern der p-states nicht aus.


Er hatte über 7 ghz, 7,3 oder sowas gab noch über 10s, sieht man auf anderen Bildern im Thread :) Zum OCen geil die APUs, weil man keine Grafik braucht und direkt beides kühlen kann ;)
#152
customavatars/avatar71062_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
Wien
Admiral
Beiträge: 15729
wow

1m lief ja beim 11,3s run im unoptimierten zustand schon auf 7,32 GHz und NB auf 3,6GHz
im 9,5s bench war die NB auf 3,75 GHz CPU aber nur auf 6,3 GHz dafür aber beim ramtakt anständig nachgelegt
#153
customavatars/avatar35859_1.gif
Registriert seit: 25.02.2006

Admiral
Beiträge: 9558
ahh alles klar, krass!
#154
customavatars/avatar71062_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
Wien
Admiral
Beiträge: 15729
Also ich werd nicht schlau aus den Runs!

Das Proggy welches er da zusätzlich startet macht was genau?
#155
customavatars/avatar88793_1.gif
Registriert seit: 06.04.2008
SealBeach
Oberbootsmann
Beiträge: 865
das prog ist so ähnlich, wie der "fix" für den tlb bug der ersten phenom generation. es entfernt eine art schutz, den amd eingebaut hat, aus welchen gründen auch immer.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]

AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G: Raven Ridge kann auch spielen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine gute Alternative, wenn es um einen Alltags- oder Office-Rechner geht: So lautete vor wenigen Tagen das Fazit zu AMDs neuen APUs. Doch wie sich Ryzen 3 2200G und Ryzen 5 2400G schlagen, wenn die Zeit zwischen Word und Chrome mit dem ein oder anderen Spiel überbrückt werden soll, konnte... [mehr]