> > > > Computex 2013: Intels 'Bay Trail' mit 'Gen 7 Graphics'

Computex 2013: Intels 'Bay Trail' mit 'Gen 7 Graphics'

Veröffentlicht am: von

intel3Anfang Mai gab Intel erste Details zu einer "Silvermont"-Architektur bekannt, äußerte sich aber noch nicht welche Grafikeinheit man mit "Silvermont" in der mobilen "Bay Trail"-Plattform kombinieren wird. Heute nun ist das Geheimnis auf einer Präsentation rund um den mobilen Sektor gelüftet worden. "Bay Trail" wird die "Gen 7 Graphics" verwenden, die wir bereits von den "Ivy Bridge"-Prozessoren kennen. Auch in anderen Bereichen hat Intel die Prozessoren, die unter den Codenamen "Bay Trail" und "Merrifield" entwickelt werden, im Vergleich zu den alten Modellen kräftig aufgebohrt. Die größte Veränderung ist eine Out-of-Order-Architektur, die zusammen mit anderen Verbesserungen eine bis zu dreifache Performance mit demselben Stromverbrauch oder eine fünffach längere Laufzeit bei gleicher Performance ermöglicht.

Intel spricht in diesem Zusammenhang von einer um den Faktor zwei höheren Gesamtperformance und sogar dreifachen Leistung im Grafikbereich. Weiterhin sollen Tablets eine Akkulaufzeit von acht Stunden erreichen. Zumindest erwähnt wurde auch "Merrifield", hier gab es allerdings keinerlei echte Neuheiten und auch im LTE-Sektor ist Intel weiterhin bemüht seinen Marktanteil auszubauen. Tablets (mit Android und Windows 8.1) und Smartphones mit "Bay Trail" und "Merrifield" werden weiterhin zum Weihnachtsgeschäft erwartet.