> > > > AMD plant Preissenkung von Vishera- und Trinity-CPUs

AMD plant Preissenkung von Vishera- und Trinity-CPUs

Veröffentlicht am: von

AMDWie die Kollegen der Branchenzeitung DigiTimes melden, plant der Chipentwickler AMD eine Preissenkung bei einigen Prozessoren aus der aktuellen Trinity- und Vishera-Baureihe. So sollen die beiden Modelle A8-5500 und A8-5600K um bis zu 10 US-Dollar im Preis fallen, wohingegen die Vishera-Prozessoren FX-4300, FX-6300 und FX-8320 um 14 bis 20 US-Dollar günstiger werden sollen. Laut den aktuellen Informationen soll die Preissenkung noch in diesem Quartal erfolgen.

Als Grund nannte die Branchenzeitung die Einstellung der Prozessoren für die Sockel FM1 und AM3. Dadurch fallen natürlich einige Modelle aus dem Sortiment und um Platz für die neuen CPUs zu schaffen, senkt AMD deshalb die Preise. Noch ist nicht bekannt, ob aufgrund der geplanten Preissenkung auch mit neuen Modellen gerechnet werden kann. Dies wird sich erst noch in den kommenden Wochen zeigen müssen. Trotzdem sollten interessierte Käufer mit der Anschaffung der oben genannten Prozessoren noch ein wenig warten, da  dadurch eventuell der ein oder anderen Euro eingespart werden kann.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (23)

#14
customavatars/avatar3284_1.gif
Registriert seit: 04.11.2002
Süd Brandenburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4666
Zitat G00fY;20453487
Ich würde liebend gerne davon profitieren und auf ein AM3+ Board umsteigen, zumal ja auch die Steamroller evtl. noch dafür kommen sollen.

Aber es gibt kein einziges, ordentliches AM3+ Micro-ATX Board. :(


Oh ja... Hab mein Rechner auch auf µATX getrimmt und dachte eigentlich, mein damaliges MSI 890GXM reicht... Pustekuchen!
Buldozer ja, Vishera nicht offiziel... dabei war MSI immer vorbildlich, was die CPU-Unterstützung anging also eBay, da es neu
sowas ja gar nicht mehr gibt :stupid:

Lass mal überlegen... µATX AM3+ mit USB3.0 und SATA 3... vielleicht auch noch 4 RAM-Slots, oder eSATA.
#15
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17704
Zitat G00fY;20453487
Ich würde liebend gerne davon profitieren und auf ein AM3+ Board umsteigen, zumal ja auch die Steamroller evtl. noch dafür kommen sollen.

Aber es gibt kein einziges, ordentliches AM3+ Micro-ATX Board. :(


Genausowenig wie mITX Boards...


Problem dürften die Kühlungen sein, da man bei den AMDs leider ne potente Kühlung benötigt...


Habe das letztens erst wieder versucht und bin kläglich gescheitert dank Hitzkopf und 64°C Throtteling :wall:
#16
customavatars/avatar3284_1.gif
Registriert seit: 04.11.2002
Süd Brandenburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4666
Die Kühlung hat aber nix mit dem Board zu tun ;)
Außerdem, wird ein Bulli / Vishera gar nicht so warm... den schafft auch ein Boxed im Cube, solange du den nicht taktest bis zum Anschlag.
Sogar leise, so lange man den nicht belastet ;)
#17
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17704
Nix da... wir haben es mit nem Athlon 750k und nem A10 5800k beide @Stock (ich weiß, ist kein Bulldozer/Vishera... aber Piledriver ist dieselbe Architektur wie Vishera) in einem Coolermaster Elite 120 Advanced versucht - mit einem Thermalright AXP-100 als Kühler und einem ASRock x85m-itx... das ist das beste was man da hinein bekommt.

Das Ergebnis war dass das System bei Prime relativ flott ins Throtteln gegangen ist, selbst mit UV!
#18
customavatars/avatar145021_1.gif
Registriert seit: 12.12.2010

Banned
Beiträge: 5646
Hm? Mein 5800k hat selbst bei Furmark und Prime 95 nicht gethrottelt?? Außer halt bei der IGP.
In der Praxis dürfte das doch eigetlich gar nicht passieren.
#19
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17704
Leider war aber genau das der Fall... Maybe liegt's auch am Gehäuse, aber nen i3 kriege ich knapp über 60 Grad gekühlt in dem case - der hat aber auch weniger tdp...

Meine Hoffnungen liegen jetzt bei der nächsten Gen...

Gesendet von meinem HTC One V mit der Hardwareluxx App
#20
customavatars/avatar108198_1.gif
Registriert seit: 08.02.2009
Wittelsbacher Land
Flottillenadmiral
Beiträge: 4660
Ich kriege einen A8-3870K mit Prime in einem viel kleineren Gehäuse PC-Q09 mit UV ca. 55° (CPU only) und dies bei über 20° Zimmertemperatur nicht zum Throtteln. Bei Sykrim sinds ca. 58° @GPU 100% und @CPU 70% CPU-Auslastung. Vielleicht liegt es am Airflow im Coolermaster.

#21
customavatars/avatar145021_1.gif
Registriert seit: 12.12.2010

Banned
Beiträge: 5646
Aber selbst, fals das System bei Prime trottelt, wen zum teufel juckt das?
Man erzeugt ja sonst mit keinem alltagsprogramm eine solche Last, wie mit Prime95.
#22
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 31303
@Pirate85: Wenn die CPU auch mit UV noch immer throttelt in Prime95, dann lag es an was anderem als der Architektur selbst. Was dem am nächsten kommt, wäre dies. Das gilt aber für Standard VID mit LLC nach AMD Vorgabe. Welches Board habt ihr damals für den Test benutzt, war das zufällig ein ASRock Modell?
#23
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17704
Jup, wie oben geschrieben das Asrock FM2A85X-ITX Board :(

Ist von der Ausstattung her das beste was man bekommen kann.

Hatten wir extra genommen weil es nen Spawa kühler hat und der AXP-100 direkt mit drauf geblasen hat...

Edit @schaffe: das war wo es noch Arschkalt war, quasi um den Sommer zu simulieren wo es halt wesentlich wärmer ist.

Gesendet von meinem HTC One V mit der Hardwareluxx App
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

16 Threads für 550 Euro: AMD RYZEN 7 1800X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine neue Ära – so beschreibt AMD selbst den Start der RYZEN-Prozessoren. Die dazugehörige Zen-Architektur soll ein Neustart für AMD sein und das auf allen wichtigen Märkten. Den Anfang machen die RYZEN-Prozessoren auf dem Desktop. Die Zen-Architektur soll AMD aber auch zu einem Neustart auf... [mehr]

AMD Ryzen 7 1700 im Test und übertaktet - der interessanteste Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Mit dem Ryzen 7 1800X und Ryzen 7 1700X haben wir uns die beiden neuen Flaggschiff-Prozessoren von AMD näher angeschaut. Nun fehlt nur noch das dritte Modell im Bunde, das für viele Umrüst-Interessenten sicherlich der interessanteste Ryzen-Prozessor ist. Die Rede ist natürlich vom Ryzen 7 1700... [mehr]

Intel vs. AMD, Akt 2: Skylake-X und Kaby-Lake-X im Test gegen Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/7900AUFMACHER

In den letzten Monaten wurde die CPU-Vorherrschaft von Intel gebrochen und den Prozessormarkt durcheinandergewirbelt. Nach dem Ryzen-Tornado blieb Intel nichts anderes über, als mit schnell vorgestellten neuen Multikern-Prozessoren aus der X-Serie auf sich aufmerksam zu machen. Mit dem Core i9... [mehr]

Coffee Lake: Intel Core i7-8700K, i5-8600K und i5-8400 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL8GEN

Der sechste und letzte (?) CPU-Launch in diesem Jahr kommt von Intel: Mit den unter dem Codenamen Coffee Lake zusammengefassten Core-i7- und i5-Modellen kommen bei Intel erstmals Sechskern-Prozessoren in den Mainstream-Markt. Bedanken darf man sich aber wohl nicht bei Intel, sondern bei der... [mehr]

Threadripper: AMDs Ryzen Threadripper 1950X und 1920X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THREADRIPPER_TEASER

AMD strotzt vor Selbstbewusstsein: Wie lässt es sich sonst erklären, dass man ein Produkt mit einem so coolen Namen ausstattet? Die als "Threadripper" bezeichneten Ryzen-Prozessoren sollen AMD in den Benchmarks an den ersten Rang katapultieren - zumindest in Thread-intensiven Benchmarks. Wir... [mehr]

AMDs Ryzen 7 1700X im Test: Der beste Ryzen?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

In unserem ausführlichen Testbericht zu AMDs Ryzen 7 1800X in der letzten Woche hatten wir bereits angekündigt, dass wir weitere Artikel rund um AMDs neues Flaggschiff bringen werden. Den Anfang macht ein Kurztest zum Ryzen 7 1700X, der mit knapp 120 Euro weniger Kaufpreis momentan als das... [mehr]