> > > > Intel mit Namensänderung für Celeron Prozessoren

Intel mit Namensänderung für Celeron Prozessoren

Veröffentlicht am: von
Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass [url=http://www.intel.com]Intel[/url] eine andere Namensgebung für die neuen 90 nm Celeron Prozessoren einführen wird. Bisher hießen alle Celeron Prozessoren, angefangen beim ersten 266 MHz Klamath Celeron bis hin zum 2.80 GHz Northwood Celeron, gleich. Dies soll sich nun mit dem 90 nm Prescott Celeron auf dem LGA775 ändern. Der Intel Celeron D hat 256 Kb L2 Cache (doppelt so groß wie bisher) und 533 MHz Quad Pumped Bus. Erstmals wird dann auch ein Celeron Chip die SSE3 Befehlssätze unterstützen. Bisher hat sich Intel nicht offiziell zu den Gerüchten geäußert.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: