> > > > Itanium 2 mit Verspätungen und Verbesserungen

Itanium 2 mit Verspätungen und Verbesserungen

Veröffentlicht am: von
Eigentlich sollte der Itanium 2 Madison mit 9 MB L3 Cache bereits im dritten Quartal ausgeliefert werden. Diesen Termin wird Intel aber nicht einhalten können und so wurde der Launch auf das erste Quartal 2005 verschoben. Allerdings wird man diese Zeit nutzen und dem Prozessor einen schnelleren System Bus mit 667 MHz verpassen. Auch die kommenden Xeon MP Prozessoren sollen einen 667 MHz FSB haben, hier ist aber noch völlig unklar, wann dies der Fall sein soll. Ebenfalls für 2005 sind der Montecito und Millington geplant. Der Montecito besitzt 24 MB L3-Cache und wird der erste IA64-Chip mit zwei Prozessorkernen sein, der Millington ist eine günstigere Variante für 2-Wege Systeme mit weniger Cache. Vom Millington wird auch eine Low-Voltage-Variante erwartet. Beide Chips werden neue Features besitzen : "Foxton" als Power Management-Feature und "Pellston" als Technologie zur Korrektur von Datenfehlern im Cache. Die ersten Multicore-CPUs von Intel, der Tukwila und der Dimona, werden 2006 erwartet.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: