> > > > Erste AMD Opteron 8fach Server

Erste AMD Opteron 8fach Server

Veröffentlicht am: von
Mit den beiden Advantage 8485 und 8486 Servern hat [url=http://www.maxselect.ru/catalog/compare_models.html?s=126&idcmp=1456&idcmp=1455&submit.x=69&submit.y=13]MaxSelect.ru[/url] die beiden ersten 8-Prozessor Server vorgestellt. Im Inneren werkeln zwei Mainboards mit jeweils vier Prozessoren, die untereinander mit dem HyperTransport Bus verbunden sind und auf dem AMD 8111 + AMD 8131 Chipsatz basieren. Beide Servermodelle können mit 64 GB PC2700 oder PC3200 Speicher ausgestattet werden, besitzen vier PCI-X 64Bit 100/133MHz Slots, haben vier Gigabit Ethernet Ports und eine integrierte ATI Rage XL Grafik. Die 4U Servergehäuse bieten Platz für sechs SCSI oder Serial-ATA HDD Racks. Das Advantage 8485 kann Parallel-ATA und Ultra 320 SCSI Laufwerke aufnehmen. Für Parallel-ATA und Serial-ATA Laufwerke muss das Advantage 8486 eingesetzt werden. Die beiden Server sollen ab Juli verfügbar sein, wobei Opteron Prozessoren der Modellreihe 848 und höher eingesetzt werden können.



[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/amd_8p.jpg[/img][/center]



[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/amd_8p_2.jpg[/img][/center]

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • AMDs Ryzen 7 3700X und Ryzen 9 3900X im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMDRYZEN93900X

    Heute ist es endlich soweit: AMD bläst zum Großangriff. Die Zen-2-Architektur versetzt AMD offenbar in die Situation, endgültig mit dem Konkurrenten Intel aufzuschließen. Mit Zen, Zen+ und der AM4-Plattform hat AMD über zwei Jahre die Basis zum Erfolg geschaffen. Nun will man den... [mehr]

  • AMD Ryzen 5 3600 im Test: Ohne X noch viel besser

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_3600_TEST-TEST

    Gegenüber dem AMD Ryzen 5 3600X aus unserem letzten Test, der trotz seiner Einstufung in die Mittelklasse ältere Topmodelle schlägt, ist der AMD Ryzen 3600 ohne das X-Kürzel nur 200 bis 300 MHz niedriger getaktet und mit einer TDP von 65 W sparsamer klassifiziert, was einen... [mehr]

  • AMD Ryzen 5 3600X im Test: 265-Euro-CPU schlägt ältere Flaggschiff-Modelle

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN_5_3600X_REVIEW-TEASER

    Mit dem Ryzen 9 3900X und dem Ryzen 7 3700X ist AMD seinem Konkurrenten wieder mächtig auf die Pelle gerückt und macht ihm selbst im High-End-Bereich mit einer hohen Anwendungs- und Spiele-Leistung zu einem deutlich günstigeren Preis das Leben schwer. Doch auch in den unteren Preis- und... [mehr]

  • Insider-Gerüchte: Intel streicht 10-nm-Pläne für den Desktop komplett

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Aus Insiderkreisen haben wir einige exklusive Informationen zu zukünftigen Desktop-Prozessoren von Intel erhalten. Die Quelle hat sich in der Vergangenheit zu CPU-Themen bereits mehrfach aus treffsicher erwiesen. Dennoch sollte wie bei allen Gerüchten dieser Art eine gewisse Vorsicht an den... [mehr]

  • 400 gegen 2.000 Euro: Core i7-9700K gegen Core i9-9980XE im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL-CORE-I9

    Heute wagen wir einmal einen ungewöhnlichen Vergleich: Ein Intel Core i7-9700K gegen einen Core i9-9980XE. Diese beiden Modelle haben neben der Tatsache, dass sie beide von Intel stammen und auf der Skylake-Architektur basieren, wenig miteinander zu tun. Doch wir wollten uns einmal anschauen, wo... [mehr]

  • AMD Ryzen 3000: Acht Zen-2-Kerne mit PCIe 4.0 ab Mitte 2019

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN3000-CES19

    Neben der Vorstellung der Radeon Vega 7 als erste Gaming-GPU aus der 7-nm-Fertigung hat AMD eine Vorschau auf die Ryzen-Prozessoren der 3000er-Serie gegeben. Die als Matisse geführten Desktop-Prozessoren werden im Sockel AM4 Platz finden, basieren aber auf der neuen Zen-2-Architektur und bieten... [mehr]