> > > > Intel mit neuen Pentium M Prozessoren

Intel mit neuen Pentium M Prozessoren

Veröffentlicht am: von

Bereits Gestern hat [url=http://www.intel.com]Intel[/url] vier neue Intel Pentium M Modelle vorgestellt. Es handelt sich dabei um einen Low Voltage Intel Pentium M Prozessoren mit 1.30 GHz, einen Ultra-Low Voltage Intel Pentium M Prozessor mit 1.10 GHz, Intel Celeron M Prozessor mit 1.40 GHz und einen Ultra Low Voltage Intel Celeron M Prozessor mit 900 MHz.

Intel Celeron M Prozessoren bieten eine hervorragende Balance zwischen aufwendiger Prozessortechnik für den Einsatz unterwegs und außergewöhnlicher Preis /Leistung bei schönen und leichten Notebook-Designs. Diese Prozessoren sind kompatibel mit der Intel 855 Chipsatz-Reihe und dem Intel 852GM Chipsatz und ermöglichen so skalierbare Plattformen für Systemhersteller.

[quote]INTEL DEVELOPER FORUM, TOKYO, April 7, 2004 - Intel Corporation today introduced four processors for mobile PCs. The enhanced capabilities of these processors will enable end users to enjoy great mobile performance and extended battery life in thin-and-light notebooks.

Intel's new offerings are the Low Voltage Intel® Pentium® M processor at 1.30 GHz, the Ultra-Low Voltage Intel Pentium M processor at 1.10 GHz, the Intel Celeron® M processor at 1.40 GHz and the Ultra Low Voltage Intel Celeron M processor at 900 MHz. All four processors are based on Intel's micro-architecture designed specifically for mobile computing and built using the company's 0.13-micron manufacturing technology.

The Intel Pentium M processor, in conjunction with the Intel 855 chipset family and the Intel PRO/Wireless network connection family, is a key component of Intel Centrino™ mobile technology. The Intel Pentium M processor line features architectural enhancements such as a power-optimized 400 MHz system bus, Micro-Ops Fusion and Dedicated Stack Manager for faster execution of instructions at lower power.

The Intel Celeron M processor line represents a new generation of Intel technology for the mobility value market segment, offering users a balanced level of mobile-optimized processor technology and exceptional value in sleeker, lighter notebook designs. The processors are compatible with the Intel 855 chipset family as well as the Intel 852GM chipset to enable cost effective, scalable platforms for system manufacturers.

Intel has created a full line of notebook technologies, designed from the ground up for mobility. Intel Centrino mobile technology represents the combination of Intel's best notebook technologies, delivering true mobility by enabling breakthrough mobile performance, extended battery life, integrated wireless LAN capability and thinner, lighter notebook designs. [/quote]

[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/intelulvcpus.jpg[/img][/center]

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • AMDs Ryzen 7 3700X und Ryzen 9 3900X im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMDRYZEN93900X

    Heute ist es endlich soweit: AMD bläst zum Großangriff. Die Zen-2-Architektur versetzt AMD offenbar in die Situation, endgültig mit dem Konkurrenten Intel aufzuschließen. Mit Zen, Zen+ und der AM4-Plattform hat AMD über zwei Jahre die Basis zum Erfolg geschaffen. Nun will man den... [mehr]

  • AMD Ryzen 5 3600 im Test: Ohne X noch viel besser

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_3600_TEST-TEST

    Gegenüber dem AMD Ryzen 5 3600X aus unserem letzten Test, der trotz seiner Einstufung in die Mittelklasse ältere Topmodelle schlägt, ist der AMD Ryzen 3600 ohne das X-Kürzel nur 200 bis 300 MHz niedriger getaktet und mit einer TDP von 65 W sparsamer klassifiziert, was einen... [mehr]

  • AMD Ryzen 5 3600X im Test: 265-Euro-CPU schlägt ältere Flaggschiff-Modelle

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN_5_3600X_REVIEW-TEASER

    Mit dem Ryzen 9 3900X und dem Ryzen 7 3700X ist AMD seinem Konkurrenten wieder mächtig auf die Pelle gerückt und macht ihm selbst im High-End-Bereich mit einer hohen Anwendungs- und Spiele-Leistung zu einem deutlich günstigeren Preis das Leben schwer. Doch auch in den unteren Preis- und... [mehr]

  • Insider-Gerüchte: Intel streicht 10-nm-Pläne für den Desktop komplett

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Aus Insiderkreisen haben wir einige exklusive Informationen zu zukünftigen Desktop-Prozessoren von Intel erhalten. Die Quelle hat sich in der Vergangenheit zu CPU-Themen bereits mehrfach aus treffsicher erwiesen. Dennoch sollte wie bei allen Gerüchten dieser Art eine gewisse Vorsicht an den... [mehr]

  • 400 gegen 2.000 Euro: Core i7-9700K gegen Core i9-9980XE im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL-CORE-I9

    Heute wagen wir einmal einen ungewöhnlichen Vergleich: Ein Intel Core i7-9700K gegen einen Core i9-9980XE. Diese beiden Modelle haben neben der Tatsache, dass sie beide von Intel stammen und auf der Skylake-Architektur basieren, wenig miteinander zu tun. Doch wir wollten uns einmal anschauen, wo... [mehr]

  • AMD Ryzen 3000: Acht Zen-2-Kerne mit PCIe 4.0 ab Mitte 2019

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN3000-CES19

    Neben der Vorstellung der Radeon Vega 7 als erste Gaming-GPU aus der 7-nm-Fertigung hat AMD eine Vorschau auf die Ryzen-Prozessoren der 3000er-Serie gegeben. Die als Matisse geführten Desktop-Prozessoren werden im Sockel AM4 Platz finden, basieren aber auf der neuen Zen-2-Architektur und bieten... [mehr]