> > > > CES 2013: Qualcomm präsentiert Snapdragon 800 und 600

CES 2013: Qualcomm präsentiert Snapdragon 800 und 600

Veröffentlicht am: von

qualcommChipgigant Qualcomm will auch die CES 2013 nicht vorüber gehen lassen, ohne ein neues Produkt vorzustellen. Dies wären nun der Snapdragon 800 und 600, die 75 bzw. 40 Prozent schneller sein sollen, als der Snapdragon S4 Pro - der unter anderem im Nexus 4 zum Einsatz kommt. Beide neuen Chips werden in der "28 nm High Performance für Mobile"-Technologie (HPm) gefertigt und basieren auf der neuen Krait-400- und Krait-300-Architektur. Qualcomm will sowohl die Performance, wie auch den Stromverbrauch optimiert haben. Der Snapdragon 800 soll auch ins Sachen LTE Verbesserungen mit sich bringen. So sollen Datenraten von bis zu 150 Mbps im Mobilfunknetz möglich sein und auch der neue WLAN-Standard 802.11ac sowie USB 3.0 und Bluetooth werden unterstützt.

Der Snapdragon 800 basiert auf einer neuen CPU-Architektur, der Krait 400. In dieser können die vier Kerne mit bis zu 2,3 GHz betrieben werden. Der Snapdragon 600 mit den vier Kernen auf Basis der Krait-300-Architektur schafft es auf 1,9 GHz. Neue Features sind unter anderem die Unterstützung für eine Display-Auflösung von 2560x2048 Pixel sowie die Audio-Standards DTS-HD und Dolby Digital Plus.

Qualcomm hat bereits damit begonnen Samples der beiden neuen Chips auszuliefern. Erste Produkte mit dem Snapdragon 600 werden im 2. Quartal 2013 erwartet. Der Snapdragon 800 könnte in der Jahresmitte das Licht der Welt erblicken.

Alle News zur CES 2013 finden sich auf unserer Übersichtsseite.