1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. Intel CEO Paul Otellini zieht sich zurück

Intel CEO Paul Otellini zieht sich zurück

Veröffentlicht am: von

intel3Überraschend hat Intel soeben bekanntgegeben, dass der langjährige CEO Paul Otellini im Mai 2013 und damit fast genau acht Jahre nach seinem Antritt, seinen Posten aufgeben wird. Otellini ist seit 1974 bei Intel angestellt und hatte am 18. Mai 2005 den Posten als CEO übernommen. Gründe nennt das Unternehmen nicht. Der heute 62-jährige Ottelini geht aber offenbar einfach nur in Ruhestand.

Paul Otellini, Intel CEO:

I’ve been privileged to lead one of the world’s greatest companies. After almost four decades with the company and eight years as CEO, it’s time to move on and transfer Intel’s helm to a new generation of leadership. I look forward to working with Andy, the board and the management team during the six-month transition period, and to being available as an advisor to management after retiring as CEO

Auch die Führungsetage von Intel spricht Ottelini ihren Dank aus.

Andy Bryant, Chairman of the Board bei Intel:

Paul Otellini has been a very strong leader, only the fifth CEO in the company’s great 45-year history, and one who has managed the company through challenging times and market transitions. The board is grateful for his innumerable contributions to the company and his distinguished tenure as CEO over the last eight years.

In den kommenden Monaten will Intel einen Nachfolger suchen.