> > > > Benchmarkergebnisse von der Trinity-APU AMD A10-5800K

Benchmarkergebnisse von der Trinity-APU AMD A10-5800K

Veröffentlicht am: von

AMDMit Trinity steht bei AMD der Nachfolger von Llano in den Startlöchern. Wie diese ersten Mainstream-APUs kombiniert auch Trinity CPU-Kerne mit einer relativ leistungsstarken integrierte Grafikeinheit. Allerdings wird für die CPU-Kerne nun auf die junge Bulldozer-Architektur zurückgegriffen.

Bulldozer hat bekanntlich seine Schwächen. Da überrascht es nicht, dass Trinity zum Ausgleich relativ hohe CPU-Taktraten bieten wird. Die vier Kerne des mutmaßlichen Topmodells AMD A10-5800K takten so mit 3,8 GHz im Normal- und 4,2 GHz im Turbo Core-Betrieb (wir berichteten). Den CPU-Kernen stehen 4 MB L3-Cache zur Seite, die integrierte Grafik ist eine Radeon HD7660D. Im Netz aufgetauchte Benchmarkergebnisse zeigen nun, wie leistungsstark der A10-5800K im Vergleich zu seinem Llano-Vorgänger A8-3850, einer CPU mit vier 2,9 GHz schnellen Stars-Kernen, ist.

Trotz der deutlich höheren Taktfrequenz kann sich die Bulldozer-Architektur auch bei Trinity nicht besonders deutlich von der Stars-Architektur absetzen. So fallen die Unterschiede beim 3DMark06 CPU-Score und beim Super Pi 1M-Test überschaubar aus. Das Blatt wendet sich allerdings in GPU-lastigen Benchmarks, vor allem im 3DMark06 SM 3.0-Test. Die integrierte Radeon HD7660D erweist sich da als deutlich leistungsstärker als die ohnehin schon recht flotte Radeon HD 6550D des Llano-Modells.

Super Pi 1M Calculations: A10-5800K: 23.775 Sec A8-3850: 26.039 Sec
3DMark 06 CPU Score: A10-5800K: 4304 Marks A8-3850: 3814 Marks
3DMark 06 GPU Score: A10-5800K: 3285 SM 2.0/ 4067 SM 3.0 A8-3850: 2139 SM 2.0/ 2552 SM 3.0

Sollten sich diese ersten Benchmarkeindrücke auch beim Trinity-Launch bestätigen, dürfte für die neuen APUs noch mehr gelten, was schon für Llano galt: der CPU-Teil bietet nur eine solide Leistung, die integrierte Grafik ist hingegen immer mehr eine ernstzunehmende Konkurrenz für Einsteiger-Grafikkarten.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht