1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. Opteron 3280SE mit 65 Watt TDP aus der Bulldozer-Serie im Handel gesichtet

Opteron 3280SE mit 65 Watt TDP aus der Bulldozer-Serie im Handel gesichtet

Veröffentlicht am: von

AMDDer Chipentwickler AMD hat seine Bulldozer-Prozessoren zum größten Teil mit einer TDP von 125 Watt in den Handel gebracht. Mit der "Zürich"-Serie soll sich dies aber zumindest zum Teil ändern, denn diese Baureihe soll die Funktionen einer Desktop-CPU mit den Vorteilen der Server-Prozessoren, wie zum Beispiel einer niedrigen TDP vereinen. Ein solcher Prozessor ist nun im Handel gesichtet worden und wird unter der Bezeichnung Opteron 3280SE verkauft. Der Rechenkünstler wird auf die Bulldozer-Architektur setzen und kann somit auf einem Mainboard mit einem AM3+-Sockel installiert werden. Aber im Gegensatz zu den meisten Bulldozer-CPUs besitzt diese Variante nur eine TDP von 65 Watt. Die restlichen technischen Daten sprechen von einem 8-Kern-Prozessor mit einem Takt von 2,4 GHz und einem L3-Cache von 8,0 MB. Die Produktion des Prozessors wurde in der siebten Kalenderwoche vorgenommen und der Preis liegt bei 27.480 Yen, also umgerechnet rund 255 Euro.

ssamd4

Neben dem Opteron 3280Se werden in den kommenden Wochen aber noch weitere Ableger erwartet. So sollen noch zwei CPUs mit einer noch niedrigeren TDP von 45 Watt in den Handel kommen. Diese wird laut ersten Vermutungen vor allem durch die Deaktivierung von Rechenkernen realisiert und somit sollen den Prozessoren Opteron 3250 EE und 3260 EE nur noch vier Rechenkerne zur Verfügung stehen. Der Takt hingegen soll etwas höher liegen und wird zwischen 2,5 und 2,7 GHz erwartet. Ob die Prozessoren von AMD auch in Deutschland in den Handel kommen werden, ist leider zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

ssamd1