> > > > Core i7-3820 auf 5,666 GHz übertaktet

Core i7-3820 auf 5,666 GHz übertaktet

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx news_newEs ist eigentlich schon länger bekannt, dass der Core i7-3820 aus der Sandy-Bridge-E-Baureihe von Intel ein gutes Overclocking-Potenzial aufweist. Dies hat sich der Overclocker GUN'G'STAR von TeamRussia zu nutze gemacht und konnte diesen Prozessor auf satte 5,666 GHz übertakten. Um diese hohe Taktfrequenz zu erreichen, wurde ein Multiplikator von 43 zusammen mit einem BCLK von 131,74 MHz genutzt. Die Spannung des Prozessors lag dabei bei 1,6 Volt.

Die restliche Hardware bestand aus einem DDR3-Arbeitsspeicher mit 1600 MHz von GeiL und als Hautplatine wurde das Rampage Extreme IV von ASUS eingesetzt. Für einen Betrieb des Prozessors bei 5,66 GHz wurden außerdem noch zwei Kerne daktiviert und dadurch wurde der Prozessor nicht als Quad-Core-, sondern als Dual-Core-CPU betrieben. Die Funktion HyperThreading wurde ebenfalls komplett deaktiviert und somit standen während dem Overclocking nur zwei Threads zur Verfügung.

Natürlich wird nicht jeder Core i7-3820 von Intel dieses hohe Potenzial besitzen aber zumindest zeigt dies wieder einmal, dass die Prozessoren zum Teil viel mehr leisten können, als der Hersteller angibt.

i7-3820-566ghz