> > > > AMDs Server-Roadmap ohne Highlights

AMDs Server-Roadmap ohne Highlights

Veröffentlicht am: von

AMDNeben der Planung für den Endkundenbereich hat AMD auch seine Pläne für die Server auf dem Fanincial Analyst Day 2012 bekanntgegeben. Neben den bereits bekannten Server-Modellen "Interlagos" und "Valencia" für den Sockel G34 bzw. C32 sollen im ersten Quartal noch die Modelle auf Basis von "Zurich" folgen. Die Anzahl der Kerne liegt bei maximal 16. Für 2013 sieht AMD als Nachfolger von "Interlagos" auf Sockel G34 "Abu Dhabi" vor. Zum Einsatz kommen dann die "Piledriver"-CPU-Kerne - wiederum mit einer maximalen Anzahl von 16. Nachfolger von "Valencia" soll "Seoul" werden. Auch hier werden "Piledriver-CPU-Kerne verwendet. Für kleinere Server sind die "Dehli"-Prozessorn geplant, die auf der gleichen Architektur beruhen, aber auf dem Sockel AM3+ eingesetzt werden können.

amd-roadmap-2012-2013-1

Auch 2013 will AMD alle Server-Prozessoren noch in 32 nm fertigen lassen. Von der großspurigen Ankündigung eines 10- und 20-Kern-Prozessors, der schon dieses Jahr erscheinen sollte, fehlt in der neuen Roadmap jede Spur.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6350
Zumindest sind die Codenamen neu, und Zurich. Interessant ist aber, dass für 2013 kein HT mehr auf der Folie steht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren: