> > > > Drei neue Atom-Prozessoren von Intel gesichtet

Drei neue Atom-Prozessoren von Intel gesichtet

Veröffentlicht am: von

intel3Der Chipriese Intel hat laut einem neuen Datenblatt drei neue Atom-Prozessoren in sein Sortiment aufgenommen. Die neuen CPUs werden aus der aktuellen "Cedar Trail"-Serie stammen und im Handel werden diese unter den Bezeichnungen D2550, N2650 und N2850 zu finden sein. Bei den technischen Daten hat der Chipentwickler lediglich etwas an der Taktschraube gedreht. Die Produktion wird weiterhin im 32-Nanometer-Verfahren erfolgen und so darf zum Beispiel der D2550 mit 1,86 GHz an den Start gehen. Einigen Nutzern wird sicherlich auffallen, dass die Geschwindigkeit zum D2500 identisch ausfällt, aber dafür darf der Grafikkern mit 240 MHz mehr an den Start gehen und somit stehen insgesamt 640 MHz zur Verfügung. Die TDP hingegen bleibt mit 10 Watt unverändert.

Beim N2650 hingegen wurde die Taktfrequenz um 100 MHz angehoben und so steht bei diesem Modell 1,7 GHz bei einer TDP von 3,6 Watt bereit. Zudem darf der integrierten Grafikkern mit 400 MHz betrieben werden. Da bei den Atom-Prozessoren aber meist 133 MHz zwischen den einzelnen Modellen liegt, könnte der Takt der Rechenkerne bei der Veröffentlichung auch bei 1,73 GHz liegen. Der N2850 wird hingegen auf 2,0 GHz zurückgreifen können, der Grafikkern auf 640 MHz und die TDP wird von Intel mit 6,6 Watt angegeben.

intel atom_548

Leider stehen zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Informationen zu einem möglichen Preis für die drei Prozessoren bereit und auch der Veröffentlichungstermin ist bis jetzt unbekannt.